Skip to main content
Jetzt spenden
© (c) Greenpeace

Erfolge aus 50 Jahren

Umweltarbeit wird belohnt

Unabhängig, gewaltfrei, oft spektakulär, immer beharrlich - das kennzeichnet die Arbeit von Greenpeace. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Manche Kampagnen lösen sofort einen Erdrutsch aus, andere bringen einen Stein ins Rollen, der erst am Ende eines langen Wegs zur Lawine wird. Greenpeace kennt beides. Dahinter steht immer harte Arbeit, ob im Schlauchboot oder am Schreibtisch. Der Erfolg ist Lohn und Belohnung. Eine Auswahl dieser Erfolge stellen wir hier vor; sie spiegelt überwiegend die Arbeit von Greenpeace Deutschland. 

Historisches Urteil

Erfolg in der Klimaklage: Das Bundesverfassungsgericht gibt den jungen Kläger:innen recht. Die Bundesregierung muss beim Klimaschutz nachbessern.

Mehr erfahren
Großes gelbes X im Wald

Gorleben ist Geschichte!

Der Salzstock in Gorleben war nie als Endlager geeignet - 2020 ist er endlich offiziell ausgeschieden.

Mehr erfahren
Great Bear / Background

Schutz für den großen Bären

Der Great Bear Regenwald in Kanada ist seit 2016 geschützt. Bis dahin war es ein mehr als 20 Jahre langer Weg.

Mehr erfahren
Aktivisten in einem Greenpeace-Schlauchboot steuern auf eine Bohrinsel zu.

Das Meer ist keine Müllkippe

Ein spektakulärer Erfolg: Nach sieben Wochen Greenpeace-Kampagne beschließt Shell, die Ölplattform Brent Spar an Land zu entsorgen.

Mehr erfahren
Production of CFC Free Refrigerator in Germany

Komet am Kältehimmel

Auch wenn es ihm nicht anzusehen ist - der Greenfreeze hat es in sich: klimafreundliche Kältetechnik. Ab 1993 mischt der erste FCKW/FKW-freie Kühlschrank den Markt auf.

Mehr erfahren
"Der Spiegel" & "Das Plagiat"

Chlorfrei... Geht doch!

1991 wird es eng für die Chlorpapier-Fraktion. Greenpeace veröffentlicht eine originalgetreue Ausgabe des Spiegel - gedruckt auf 100% chlorfreiem Papier!

Mehr erfahren

Seit Jahrzehnten zeigt Greenpeace, dass sich Siege für den Umweltschutz erreichen lassen – auch gegen mächtige Konzerne und uneinsichtige Regierungen. Mit Aktionen rund um den Globus, Hintergrundarbeit auf internationalen Konferenzen und vielen Hunderttausend Unterstützern weltweit gelingt es, den nötigen Druck für Veränderungen aufzubauen. Dank vieler privater Spenderinnen und Spender kann Greenpeace erfolgreich arbeiten. So bleibt die Organisation wirklich unabhängig – sie akzeptiert keine Gelder von Regierungen, Parteien oder der Industrie.