Jetzt spenden
Freianzeigen - Gesamtschau

Freianzeigen

Eine Lücke im Printlayout? Nutzen Sie unsere Freianzeigen und unterstützen Sie so Greenpeace!
Download per Klick auf die Voransicht. Sie haben Fragen? - bweikl@greenpeace.org

Teaser Freianzeige Planet Earth Greenpeace

PLANET EARTH FIRST! Unser Planet hat Grenzen. Es gibt kein unendliches Wachstum - was wir tun müssen, damit die Erde nicht kollabiert.

mehr erfahren
Freianzeige Teaser Arktis Eisbär

Seit 1973 ist nur noch die Hälfte des arktischen Pols mit Eis bedeckt. Das ewige Eis schrumpft. Schmelzen die Polkappen, verändert sich unser Klima dramatisch.

mehr erfahren
Teaser-Einzelfall-Walross-Arktis

Nein. Das arktische Eis schmilzt infolge der Erderwärmung immer schneller. Wir müssen das aufhalten.

mehr erfahren
Ein Delfin in einem Netz gefangen - sinnloser Beifang

Jedes Jahr verenden mehrere hunderttausend Wale und Delfine qualvoll als Beifang in Fischereinetzen. Die Meeressäuger sind im Stress – sie brauchen echte Schutzgebiete!

mehr erfahren
Teaser Freianzeige Vogel Plastik

Unsere Meere sind zu einer riesigen Müllkippe verkommen: Rund 150 Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen dort herum. Für Tiere wie Vögel oft ein Verhängnis.

mehr erfahren
Freianzeige Fischstäbchen

Die weltweite Nachfrage nach Fisch ist explodiert und gigantische Trawler fischen die Meere leer - viele Arten verschwinden.

mehr erfahren
Freianzeige Ohne Wald ist alles doof

Wälder sind unsere Lunge und natürliche Klimaanlage - unzählige Tierarten wohnen dort.

mehr erfahren
Teaser Freianzeige Jaguar Wald

Wir verlieren alle 2 Sekunden Wald von der Größe eines Fußballfeldes - und damit mehr und mehr Arten. Greenpeace setzt sich seit über 40 Jahren weltweit für den Schutz der Wälder ein.

mehr erfahren
Freianzeige Teaser Fast Fashion

Ultra-Fast-Fashion: Mit bis zu 9.000 neuen Artikeln pro Tag befeuern Online-Textilhändler aus China den Kleiderkonsum weltweit. Wer braucht so viele Kleider?

mehr erfahren
Teaser Freianzeige No War

Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts“, sagte schon Willy Brandt. Gewalt ist keine Lösung, und Krieg kein Mittel der Politik - No War!

mehr erfahren
Teaser Freianzeigen Frieden

Frieden - gibt es für niemand, wenn es ihn nicht für alle gibt. Gemeinsam für eine friedliche Zukunft!

mehr erfahren
Freianzeige RWIII A4 hoch

71 Prozent unseres Planeten sind von Wasser bedeckt. Den Sauerstoff für jeden zweiten unserer Atemzüge verdanken wir dem Meer - der Mensch hat es fast leergeplündert... Das Meer ist kein Industriegebiet!

mehr erfahren
Teaser Freianzeige Spinner Aktivisten

Spinner? Nein. Mutige Aktionen und friedlicher Protest wie dieser haben viele Erfolge und Gesetzesänderungen bewirkt.  Ermöglicht durch Ihre Spende - wir sagen Danke!

mehr erfahren
600 Nackte auf dem Aletschgletscher - Aktion Spencer Tunick 2007

Freaks? Nein, eine „lebende Skulptur“ auf dem Aletschgletscher aus 600 Menschen. Nur dank der Unterstützung von vielen Privatpersonen können wir weltweit für den Schutz der Umwelt eintreten. Mach mit!

mehr erfahren
Bucht von Manila: Die Bucht war einst ein wunderschönes Fleckchen Erde und ist heute eines der am stärksten verschmutzten Gewässer Asiens, in dem Schlamm, menschliche Abfälle und Industrieabfälle eine schwimmende Müllhalde bilden.

Inszeniert? Nein. Ob vor Manila oder der Arktis: In den Ozeanen treiben gigantische 150 Millionen Tonnen Plastikmüll - sie gefährden auch uns Menschen.

mehr erfahren
Teaser-Detox-Kleidung1 - Freianzeige

Kennen Sie das schmutzige Geheimnis Ihrer Kleidung? Rund 200 Milliarden Kleidungsstücke wurden 2020 weltweit hergestellt. Unser Überkonsum verseucht Wasser und Böden.

mehr erfahren
Teaser-Giftige-Kleidung-Freianzeige

Glätten, Bleichen, Färben, Bedrucken, Imprägnieren... Insgesamt 6.500 verschiedene Chemikalien nutzt man bei der Textilveredelung, gleichzeitig Unmengen an Wasser - brauchen wir solche Kleidung?

mehr erfahren
Energiewende - die Zukunft ist erneuerbar

Wie werden wir heizen, wie werden wir fahren? Wie werden wir unabhängig? Wie schützen wir das Klima? Nie so brisant wie jetzt - 100 Prozent Erneuerbare Energie ist machbar!

mehr erfahren