Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

IPCC-Klimareport jetzt auf Deutsch

Endlich kann man den diesjährigen Bericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderung (IPCC) der Vereinten Nationen auch in einer deutschen Übersetzung bekommen. An diesem Report haben rund 2.500 Wissenschaftler weltweit über mehrere Jahre mitgearbeitet. In drei Teilberichten wurde die Erkenntnisse zum Klimawandel, dessen Folgen und mögliche Klimaschutzmaßnahmen bis zum 4. Mai dieses Jahres veröffentlicht. Allerdings damals nur auf Englisch.

  • /

Dieser Bericht stellt das Fundament dar, auf dem alle klimapolitischen Diskussionen aufbauen, sagt Karsten Smid, Klimaexperte von Greenpeace. Von ihm ausgehend werden die Ursachen des Klimawandels, seine Folgen sowie die notwendigen Anpassungsmaßnahmen und Vermeidungsstrategien debattiert.

Der IPCC-Bericht ist für alle Regierungen auf der Welt gedacht, aber auch jeder Interessierte kann dort die Grundlagen nachlesen, erklärt Smid. Er wird konsultiert, um sich beispielsweise auf die nächste internationale Klimakonferenz im Dezember auf der indonesischen Insel Bali vorzubereiten.

Tags:

Weiterführende Publikationen zum Thema

Klimakrise unverpackt

Wie Konsumgüter-Konzerne die Plastikexpansion der Erdölkonzerne anheizen

The Price of Hesitation

How the Climate Crisis threatens Price Stability and what the ECB must do about ist.

Mehr zum Thema

Viel hilft viel

Die älteste Leier der deutschen Klimapolitik? „Man darf die Wirtschaft nicht überfordern.“ Nun zeigt eine Greenpeace-Studie: Mehr Klimaschutz schafft Jobs und Wachstum. 

Hier ist die 1,5-Grad-Grenze!

Der Ort Lützerath soll für Kohle abgebaggert werden, die die Pariser Klimaziele in weite Ferne rücken lässt. Greenpeace bezieht vor Ort Stellung.

Vor der Jahrhundertaufgabe

Nie gab es bei Klima- und Artenschutz so viel zu tun. Aktivist:innen erinnern die Verhandelnden der Ampelkoalition an ihre historische Verantwortung.