Skip to main content
Jetzt spenden

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Zur Begründung der Kündigungen gab der Generaldirektor für forstwirtschaftliche Entwicklung an, die Firmen hätten sich nicht an Wiederaufforstungsvorschriften gehalten, sondern immer weiter abgeholzt. Zudem wurde vielen privaten Unternehmen die Lizenz entzogen, weil sie nicht genug für die Wiederaufforstung getan haben.

Die indonesischen Urwälder sind bereits so schwer geschädigt, dass Umweltschützer ein völliges Verschwinden des Tropenwaldes bis 2005 befürchten. Das Land beklagt einen jährlichen Verlust von 600 Millionen US-Dollar durch illegalen Einschlag. Das sei das Vierfache des jährlichen Budgets für den Forstwirtschaftssektor, erklärte am Dienstag Forstminister Muhammad Prakosa in einer öffentlichen Stellungnahme. Neben der Ankündigung eigener Maßnahmen forderte Djakarta darum in der vergangenen Woche andere Nationen auf, ihre Einfuhrkontrollen für illegal geschlagenes Holz zu verschärfen.

Mehr zum Thema

PT Megakarya Jaya Raya (PT MJR) Oil Palm Concession in Papua

Klima und Arten brauchen ein EU-Gesetz für weltweiten Waldschutz

  • 17.03.2022

Ein starkes EU-Gesetz für weltweiten Waldschutz ist dringend nötig, um gegen die Wald- und Naturzerstörung sowie die Verletzung von Menschenrechten anzukämpfen.

mehr erfahren
Oil Palm Fruit

Raubbau für Palmöl

  • 18.01.2022

Palmöl findet sich in etwa jedem zweiten Produkt im Supermarkt. Doch unser Ressourcenhunger vernichtet die letzten Regenwälder Südostasiens.

mehr erfahren
Illegal Mining in Yanomami Indigenous Land in Brazil

Drei Jahre Bolsonaro: Drei Jahre Umweltzerstörung in Brasilien

  • 17.01.2022

Im Januar 2022 feiert Jair Bolsonaro dreijähriges Amtsjubiläum als Präsident von Brasilien. Doch für das Klima und die Biodiversität Brasiliens gibt es wenig Grund zu feiern.

mehr erfahren
Waldbrand im Amazonas

EU-Mercosur-Abkommen

  • 15.12.2021

Der Amazonas-Regenwald ist ein Schlüsselelement für Biodiversität und Klimaschutz. Doch das geplante EU-Mercosur Freihandelsabkommen gefährdet ihn weiter.

mehr erfahren
Timelapse over Broadback Valley Forest in Canada

Wälder des Nordens

  • 18.11.2021

Die borealen Wälder in Kanada, Russland und Skandinavien beherbergen eine große Artenvielfalt und tragen zum Klimaschutz bei. Doch die verbliebene Waldwildnis ist bedroht.

mehr erfahren
Feuer im Amazonas, September 2019

Gefahr für Mensch und Umwelt

  • 17.11.2021

Das geplante Handelsabkommen zwischen der EU und den vier südamerikanischen Mercosur-Staaten hat schädliche Folgen, wie eine Studie zeigt.

mehr erfahren