Skip to main content
Jetzt spenden

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Champion vom Donnerstag: Chile. Der Andenstaat hat hartnäckig versucht, das Thema Meeresschutzgebiete von der Tagesordnung zu katapultieren.

Die Meere sind derzeit Hauptthema im Putra World Trade Centre in Kuala Lumpur. Die CBD-Delegierten liefern sich hitzige Gefechte, besonders über geschützte Gebiete, die sich außerhalb nationaler Grenzen befinden. Das trifft auf Hochseegebiete zu, aber auch auf die Antarktis. Neuseeland möchte die Antarktis aus der Diskussion heraushalten. Der Disput war bei Redaktionsschluss noch im Gange.

Der nächste Preisträger ist derweil schon auserkoren: Australien. Die Delegation aus Melbourne besteht auf einer schwächeren Definition dessen, was unter vorbeugendem Schutz zu verstehen sei, und steht mit dieser Position gänzlich allein da. Sollten die Australier weiterhin einen Kompromiss ablehnen, könnte sich das nachteilig auf große Teile der CBD-Tagesordnung auswirken. Besonders betroffen wäre das Arbeitsprogramm für Schutzgebiete.

Ende der Gallerie

Mehr zum Thema

Zwei Zügelpinguine in der Antarktis

Naturparadies Antarktis

  • 07.01.2022

Die Antarktis ist ein extremer Lebensraum mit einzigartiger Flora und Fauna. Greenpeace untersucht auf einer neuen Expedition die Folgen der Klimakrise und schützenswerte Lebewesen am Meeresgrund.

mehr erfahren
"No Deep Sea Mining" – Greenpeace-Aktion in Rotterdam

Tiefsee-Arten vom Aussterben bedroht

  • 10.12.2021

Die Artenvielfalt in der Tiefsee ist bedroht – doch statt sie stärker zu stützen, soll bald in der Tiefe Bergbau betrieben werden. Dagegen protestiert Greenpeace in Rotterdam.

mehr erfahren
Adeliepinguine in der Antarktis

Hängepartie fürs ewige Eis

  • 29.10.2021

Die Antarktis-Kommission CCAMLR versagt wieder beim Antarktis-Schutz.

mehr erfahren
"Prestige" oil spill

Verschmutzung

  • 06.10.2021

Die Weltbevölkerung bis zum Jahr 2050 auf etwa zwölf Milliarden Menschen ansteigen. Damit Landwirtschaft und Industrie sie ausreichend versorgen können, wird sich der Druck auf Küstengebiete erhöhen.

mehr erfahren

Kein Goldrausch im Ozean!

  • 16.05.2021

Erste Pilotversuche zum Abbau von Manganknollen im Ozean sind abgeschlossen. Doch Tiefseebergbau ist eine massive Bedrohung für unsere Ozeane.

mehr erfahren
Schwarzer Raucher im Pazifik

Tiefsee in Gefahr

  • 14.05.2021

In den Tiefen der Ozeane verbirgt sich ein einzigartiger Lebensraum, den wir gerade erst zu verstehen beginnen. Doch westliche Firmen drängen auf die Ausbeutung dortiger Rohstoffe.

mehr erfahren