Skip to main content
Jetzt spenden

In ihrem Bordtagebuch erzählt die Aktivistin hautnah, authentisch und mit viel Witz von der Zusammenarbeit der 40 köpfigen Crew, dem Leben auf hoher See und der großen Chance für uns und die Wale. Und sie gibt Antwort auf die Frage, was einen Menschen dazu bringt, sich ins Eismeer zu wagen, um die Geheimnisse des Meeres zu erforschen und allen Gefahren zu trotzen.

Regine Frerichs wurde im Juni 1960 in Hamburg geboren. Während ihres Studiums der Geologie und Paläontologie machte sie eine Ausbildung zur Forschungstaucherin und arbeitete danach als Taucherin. Sie baute mit Kollegen eine Fachzeitschrift für Berufstaucher auf und war dort zwei Jahre Chefredakteurin.

In dieser Zeit nahm sie Kontakt zu Greenpeace in Hamburg auf und wurde ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Tauchergruppe. Seit August 2000 arbeitet Regine Frerichs als Angestellte bei Greenpeace in der Aktionsabteilung, verantwortlich für die Ausbildung der Schlauchbootfahrer. Seit 2003 gehört sie zum internationalen Bootfahrer-Trainerteam von Greenpeace.

Regine Frerichs, erscheint 9/2008 im KOSMOS Verlag

Mehr zum Thema

Zwei Zügelpinguine in der Antarktis

Naturparadies Antarktis

  • 07.01.2022

Die Antarktis ist ein extremer Lebensraum mit einzigartiger Flora und Fauna. Greenpeace untersucht auf einer neuen Expedition die Folgen der Klimakrise und schützenswerte Lebewesen am Meeresgrund.

mehr erfahren
"No Deep Sea Mining" – Greenpeace-Aktion in Rotterdam

Tiefsee-Arten vom Aussterben bedroht

  • 10.12.2021

Die Artenvielfalt in der Tiefsee ist bedroht – doch statt sie stärker zu stützen, soll bald in der Tiefe Bergbau betrieben werden. Dagegen protestiert Greenpeace in Rotterdam.

mehr erfahren
Adeliepinguine in der Antarktis

Hängepartie fürs ewige Eis

  • 29.10.2021

Die Antarktis-Kommission CCAMLR versagt wieder beim Antarktis-Schutz.

mehr erfahren
"Prestige" oil spill

Verschmutzung

  • 06.10.2021

Die Weltbevölkerung bis zum Jahr 2050 auf etwa zwölf Milliarden Menschen ansteigen. Damit Landwirtschaft und Industrie sie ausreichend versorgen können, wird sich der Druck auf Küstengebiete erhöhen.

mehr erfahren

Kein Goldrausch im Ozean!

  • 16.05.2021

Erste Pilotversuche zum Abbau von Manganknollen im Ozean sind abgeschlossen. Doch Tiefseebergbau ist eine massive Bedrohung für unsere Ozeane.

mehr erfahren
Schwarzer Raucher im Pazifik

Tiefsee in Gefahr

  • 14.05.2021

In den Tiefen der Ozeane verbirgt sich ein einzigartiger Lebensraum, den wir gerade erst zu verstehen beginnen. Doch westliche Firmen drängen auf die Ausbeutung dortiger Rohstoffe.

mehr erfahren