40 Jahre Greenpeace Deutschland!

Jetzt erst recht! Aufgeben ist keine Option! Für uns ist der 13. Oktober der Tag der Tage: Genau vor 40 Jahren hatten sich erstmals Greenpeace Aktivist*Innen in Deutschland für die Umwelt eingesetzt.

  • /

 Mit einem kleinen Schlauchboot und Rettungsinseln hatten sie sich der Verseuchung der Nordsee durch Dünnsäure-Verklappung entgegengestellt. In den folgenden vier Jahrzehnten haben wir den Klima- und Umweltschutz durch Aktionen, starke Bilder, Kampagnen und unsere Beharrlichkeit immer wieder auf die Tagesordnung gebracht. Die Organisation wuchs, Gesetze wurde geändert und die Umwelt erhielt eine kräftige Stimme.

Viele Taten, wenig Warten!

Hier gibt es Informationen, Neuigkeiten und Aktivitäten zu 40 Jahren Greenpeace, Rückblicke, Einblicke, Ausblicke und was sich seit dem Anfang alles getan hat. Im Vordergrund steht aber die Frage, was sich noch verändern muss. Denn wir befinden uns mitten in der Klimakrise und wir haben nicht noch einmal 40 Jahre Zeit, um die Lebensgrundlagen auf unserer Erde für die Zukunft zu sichern. 

Wir möchten weniger feiern sondern vielmehr durch unsere Historie verstehen, warum wir heute sind, wo wir sind. Wir möchten wissen, was es noch alles braucht, damit das Artensterben aufhört, die Klimakrise verlangsamt wird und möglichst viele Lebewesen und letztlich auch wir auf diesem Planeten überleben können. 

Werft mit uns zusammen einen Blick auf vier Jahrzehnte Umweltschutz und lasst uns gemeinsam für unsere Zukunft einstehen!

Neben 15 Podcasts wird es eine Buchveröffentlichung geben, sowie Fernseh- und Medienbeiträge, einen abrufbaren Vortrag, Lifestreams, eine Multimediashow von Markus Mauthe, eine Fotoausstellung und Informationen, was Ihr selber tun könnt.

Vorbeikommen, reingucken, mitmachen:

Denn nur gemeinsam haben wir eine Chance!

Weiterlesen
schließen

Nachrichten

Häufig gestellte Fragen

  • WDR II, Radiobeitrag und Podcast 11.10.2020

    Radio für Frühaufsteher oder auch später als Podcast zum Nachhören:

    11.10.2020, 08:00 Uhr: Sonntagsfragen. WDR 2 im Gespräch mit Thomas Henningsen. 

  • GalileoTV: Wie aus wenigen Aktivisten eine Umweltmacht wurde!

    Drei Fragen und drei Antworten bieten mehr als nur einen kleinen Einblick in die Greenpeace Geschichte: GalileoTV: Wie aus wenigen Aktivisten eine Umweltmacht wurde

  • Fernsehbeitrag: Hallo Niedersachsen! 13.10.2020

    Ab 19:30 Uhr sendet der NDR in seiner Sendung Hallo Niedersachsen! ein Interview mit Harald Zindler vom Ort der ersten Aktion vor genau 40 Jahren! 

    Auch später noch im NDR Hallo Niedersachsen Archiv für alle!

  • Fernsehbeitrag Spiegel TV

    40 Jahre Greenpeace Deutschland

    Von ein paar Hippies zum Umweltkonzern

  • *MUT* Ein Buch, das Mut macht!

    Am 8.10. erscheint das Buch *MUT* im Delius Klasing Verlag. Wie Greenpeace die Welt veränderte. Informatives und Spannendes aus 40 Jahren Greenpeace Deutschland

  • *Die Welt im Blick*, eine Online-Show zu 40 Jahren Greenpeace!

    Vierteilige Multimedia Show mit Markus Mauthe. 

    Teil I, Kongobecken, zu Gast Dr. Thomas Henningsen.

    Mittwoch 28.10. 19:30 Uhr live: Teil II: Wildes Patagonien, mit Markus Mauthe, zu Gast Greenpeace Geschäftsführer Martin Kaiser.

  • Zum Nachsehen: Lifechat aufgezeichnet!

    Hier kann der lifechat vom 13.10. anlässlich des 40sten Jahrestages der ersten Greenpeace Aktion in Deutschland nachgesehen werden!

  • Veröffentlichungen zu diesem Thema

    Jahresbericht 2019

    Greenpeace legt jedes Jahr seine Bücher offen, um nachzuweisen, dass die Gelder ausschließlich für die in der Satzung festgelegten Zwecke eingesetzt werden.