Skip to main content
Jetzt spenden
Klimagipfel 2010 in Cancún / Mexiko
UNFCCC

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Es steht immer schlechter um den internationalen Klimaschutz. Die Chancen für ein Klimafolgeabkommen bei der nächsten Klimakonferenz in Cancun, Mexiko tendieren nach diesen Verhandlungen in Bonn gegen Null. Die Tage hier waren geprägt von totaler Rat- und Ziellosigkeit der Diplomaten.

Die US-Vermittler wissen, dass sie nach dem Scheitern von Obamas Klimaschutzgesetz keinerlei internationalen Abkommen beitreten können. Saudi Arabien will kein Abkommen und verzögert, wo es nur kann und die EU hat das Interesse verloren. Deutschland und Frankreich konzentrieren sich derzeit mehr auf innenpolitische Probleme als auf den Klimawandel.

Dabei zeigen die Waldbrände in Russland und die verheerende Flut in Pakistan einmal mehr, wie bedrohlich Extremwetterereignisse sind. Solche Katastrophen werden durch den Klimawandel zunehmen, wenn der globalen Erwärmung kein Einhalt geboten wird.

Es wäre dringend notwendig, dass Bundeskanzlerin Merkel auf dem EU-Gipfel im Oktober die EU zu einem Reduktionsziel für Kohlendioxid von 30 Prozent führt. Damit könnte sie ein Zeichen setzten, dass wenigstens ihr die Abkehr der schlimmsten Folgen der globalen Erwärmung wirklich ein zentrales Anliegen ist.

Mehr zum Thema

Arbeiterinnen am Fließband der Firma Foron

Cool gekühlt

  • 04.01.2023

Im Jahr 2023 wird der Greenfreeze-Kühlschrank dreißig Jahre alt. Wir erläutern, wie er entstand und warum er eine der wichtigsten Innovationen des 20ten Jahrhunderts ist.

mehr erfahren
Messballon zur Beobachtung des Ozonlochs am nördlichen Polarkreis, Juni 1988

Ursache und Wirkung des Ozonlochs

  • 01.12.2022

Das Ozonloch beschäftigt Wissenschaftler:innen seit Jahrzehnten. Wir erklären, worum es sich dabei handelt und betrachten seinen aktuellen Zustand.

mehr erfahren
Aktion zur COP27,

Interview zur Klimakonferenz COP 27

  • 20.11.2022

Die 27. UN-Klimakonferenz ist zu Ende gegangen - mit enttäuschendem Ergebnis: Zwar gibt es nun einen Fonds für Klimafolgeschäden für arme Länder. Aber keinen Ausstieg aus allen fossilen Energien.

mehr erfahren
Lisa Göldner auf der Cop27

Cop27-Klimaschutzkonferenz: Zwischenbilanz

  • 14.11.2022

Halbzeit bei der Weltklimakonferenz in Sharm El Sheikh: Nach einer Woche UN-Klimakonferenz sieht Greenpeace-Klimaexpertin Lisa Göldner erste Fortschritte. Aber die wahren Aufgaben kommen erst noch.

mehr erfahren
Braunkohlekraftwerk Niederaussem im Rheinischen Braunkohlerevier

Verursacht der Mensch die Erderwärmung?

  • 07.10.2022

Wenn im Laufe der Erdgeschichte das Klima schwankte, dauerte dies Jahrtausende. Tiere und Pflanzen hatten Zeit, sich anzupassen. Der jetzige Klimawandel passiert viel schneller.

mehr erfahren
Schmelzendes Meereis bei Grönland 07/30/2009

Arktis bald ohne Eis?

  • 26.09.2022

Für das Meereis in der Nordpolarregion ist keine Erholung in Sicht. Der diesjährige Tiefstand: 4,79 Millionen Quadratkilometer.

mehr erfahren