Skip to main content
Jetzt spenden
climate balloon USA

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Denn mit Musik hören allein ist niemanden geholfen! Wenn Sie sich fragen, ob Sie als Einzelperson überhaupt etwas zum CO2-Ausstoß beitragen, investieren Sie fünf Minuten Ihrer Zeit für unseren CO2-Rechner. Danach wissen Sie, welchen Beitrag allein Sie zur Zerstörung des Klimas leisten - oder auch nicht.

Falls Sie bislang vor möglichen Schritten in den eigenen vier Wänden hin zu mehr Klimaschutz zurückgeschreckt sind, schauen Sie sich einfach einmal unsere zehn wirksamsten Tipps an. Einsparen ist einfach, auch Sie können eine Menge machen.

Sie können sogar noch einen Schritt mehr tun: Sagen Sie noch heute Ihrem bisherigen (Atom?- oder Kohle?-)Stromanbieter adieu und wechseln Sie auf Öko-Strom. Das geht übrigens problemlos auch online. Hierzu finden Sie unten ebenfalls einen Link.

Zusätzlich können Sie sich an einer unserer Mitmachaktionen beteiligen. Fordern Sie von den Parlamentariern im Deutschen Bundestag, dass Klimaschutz als Ziel ins Grundgesetz aufgenommen wird. Sammeln Sie dafür Unterschriften mit Hilfe unserer Unterschriftenlisten. Oder sagen Sie der Autoindustrie klipp und klar, dass Sie viel lieber ein sparsames Auto kaufen würden. Wir wollen die Autohersteller dazu bringen, die seit 1996 von uns eingesetzte SmILE-Technologie anzuwenden. Füllen Sie einfach unser Formular aus!

Und wenn Sie sich nicht nur an die eigene Nase fassen möchten, sondern nach Lösungen für ganz Deutschland suchen, dann werfen Sie einen Blick in unseren Plan B für Deutschland. Wir haben mit Hilfe von Wissenschaftlern ein realistisches Szenario entworfen, wie in Zukunft genügend Energie für alle vorhanden sein könnte. Und das mit ganz wenig CO2-Ausstoß und vollkommen ohne Atomkraft.

Klimaschutz jetzt - es ist noch nicht zu spät - machen Sie mit!

Verbraucherratgeber: So retten wir das Klima | PDF 1,8 MB

Verbraucherratgeber: So retten wir das Klima | PDF 1,8 MB

17

1.81 MB

Herunterladen

Mehr zum Thema

Arbeiterinnen am Fließband der Firma Foron

Cool gekühlt

  • 04.01.2023

Im Jahr 2023 wird der Greenfreeze-Kühlschrank dreißig Jahre alt. Wir erläutern, wie er entstand und warum er eine der wichtigsten Innovationen des 20ten Jahrhunderts ist.

mehr erfahren
Messballon zur Beobachtung des Ozonlochs am nördlichen Polarkreis, Juni 1988

Ursache und Wirkung des Ozonlochs

  • 01.12.2022

Das Ozonloch beschäftigt Wissenschaftler:innen seit Jahrzehnten. Wir erklären, worum es sich dabei handelt und betrachten seinen aktuellen Zustand.

mehr erfahren
Aktion zur COP27,

Interview zur Klimakonferenz COP 27

  • 20.11.2022

Die 27. UN-Klimakonferenz ist zu Ende gegangen - mit enttäuschendem Ergebnis: Zwar gibt es nun einen Fonds für Klimafolgeschäden für arme Länder. Aber keinen Ausstieg aus allen fossilen Energien.

mehr erfahren
Lisa Göldner auf der Cop27

Cop27-Klimaschutzkonferenz: Zwischenbilanz

  • 14.11.2022

Halbzeit bei der Weltklimakonferenz in Sharm El Sheikh: Nach einer Woche UN-Klimakonferenz sieht Greenpeace-Klimaexpertin Lisa Göldner erste Fortschritte. Aber die wahren Aufgaben kommen erst noch.

mehr erfahren
Braunkohlekraftwerk Niederaussem im Rheinischen Braunkohlerevier

Verursacht der Mensch die Erderwärmung?

  • 07.10.2022

Wenn im Laufe der Erdgeschichte das Klima schwankte, dauerte dies Jahrtausende. Tiere und Pflanzen hatten Zeit, sich anzupassen. Der jetzige Klimawandel passiert viel schneller.

mehr erfahren
Schmelzendes Meereis bei Grönland 07/30/2009

Arktis bald ohne Eis?

  • 26.09.2022

Für das Meereis in der Nordpolarregion ist keine Erholung in Sicht. Der diesjährige Tiefstand: 4,79 Millionen Quadratkilometer.

mehr erfahren