Skip to main content
Jetzt spenden
Ethical Fashion Show Berlin
©Hanno Groth/Greenpeace

Ökomode-Labels auch online auf dem Vormarsch

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Fragt man Verbraucher, nach welchen Kriterien sie Kleidung kaufen, kommen meist naheliegende Antworten: Nicht zu teuer sollen T-Shirts, Hosen und Röcke sein und dazu selbstverständlich gut aussehen. Aber auch Produktionsbedingungen und ihre Folgen für Menschen und Umwelt sind inzwischen im Gedächtnis vieler Konsumenten verankert. Gut also, dass sich bezahlbare Trends und Nachhaltigkeit mittlerweile prima kombinieren lassen.

Unser interaktiver Shopping-Guide hilft dabei, genau diese Ansprüche unter einen Hut zu bringen. Er zeigt 59 kleine, junge, modische Labels mit eigenem Online-Store: Kleider, Jeans, Shirts, Schuhe – alles per Klick und grün. Wie chic nachhaltiges Shoppen für Aussehen und Geldbeutel sein kann, beweist derzeit auch die Ethical Fashion Show in Berlin mit ihrem Greenshowroom. Sie zeigt, dass grüne Mode sowohl preisgünstig als auch trendig sein kann.

Mehr zum Thema

Die Band Beatsteaks zum Auftakt der Tour in Potsdam am 19. Mai 2022

Mit den Beatsteaks auf Tour

  • 16.06.2022

Greenpeace begleitet die Band Beatsteaks in diesem Jahr erstmalig auf ihrer Tour. Ein Interview mit dem Bassisten Torsten Scholz über Ziele und Nachhaltigkeit im Band-Alltag.

mehr erfahren
Menschen am Strand auf Sylt

Fünf Tipps für nachhaltigen Urlaub

  • 15.06.2022

Viele zieht es im Urlaub in die Sonne, um endlich mal wieder zu entspannen. Fünf Tipps, wie wir beim Reisen Umwelt und das Klima schonen können.

mehr erfahren
Refill Action Day in Chemnitz

Refill Day

  • 15.06.2022

Wie finden wir den Weg aus der Plastikkrise? Unter anderem mit einer Karte: Am Refill Day zeigen wir mit der ReUse-Revolution-Map, wie Sie ohne Verpackungsmüll einkaufen.

mehr erfahren
Pärchen, auf der Handfläche die Welt als Herz

Über die Verhältnisse

  • 04.05.2022

Deutschland hat seine Ressourcen für dieses Jahr verbraucht. Für alles, was ab jetzt konsumiert wird, zahlen kommende Generationen und andere Länder die Zeche.

mehr erfahren
Fast Fashion Research in Kenya

Ostafrikas Textilmüllproblem

  • 22.04.2022

Altkleiderspenden sind nicht immer wohltätig: Wie der Export von Secondhand-Textilien ostafrikanische Länder mit Textilabfällen überschwemmt.

mehr erfahren
Greenpeace Smartphone Repair Cafe in Hamburg

Ressourcensparen am Weltrecyclingtag

  • 18.03.2022

Macht es einen Unterschied, ob ich ein Mobiltelefon ein Jahr länger nutze? Ja: Ressourcensparen schützt die Umwelt – und macht uns unabhängiger von Autokratien.

mehr erfahren