Skip to main content
Jetzt spenden
www.greenpeace-jugend.de

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Mitte 2006 schlossen sich einige Mitglieder der Greenpeace Jugend-AGs zusammen, um ihren Internetauftritt in eigener Regie zu überarbeiten. Was für ein großes Projekt hinter dieser Aufgabe stand, war dem Team zu dem Zeitpunkt nicht wirklich klar. Anfang 2007 stand das Konzept für eine moderne Web 2.0-Homepage, die Drupal als Content Management System nutzt.

Die jugendlichen Besucher können auf der Seite Kommentare hinterlassen und mit anderen jungen Menschen diskutieren. Die Greenpeace Jugend-AGs können dort eigenständig Berichte von ihren Aktivitäten vor Ort, Blogartikel oder Portraits veröffentlichen. Neben dem gemeinsamen Austausch gibt es natürlich auch weiterhin die Möglichkeit sich über Umweltthemen zu informieren.

Jugendliche können sich dort ebenso aktuelle Steckbriefe der einzelnen Jugend-AGs in Deutschland anschauen. Ist jemand an der Arbeit der Greenpeace-Jugend interessiert, kann er oder sie sich auf der Homepage unter mach mit auf einer Karte die nächstgelegene Stadt anklicken. Dort bekommt man alle Kontaktinformationen, um selber bei Greenpeace aktiv zu werden.

[[{"fid":"45619","view_mode":"default","type":"media","attributes":{"alt":"","class":"adaptive-image media-element file-default"}}]]

Die meisten Menschen verbinden mit Greenpeace immer noch das, was man aus Fernsehen oder Zeitung kennt, kletternde oder im Schlauchboot sitzende Aktivisten, sagt Richard Brand (17) aus der Kölner Jugend-AG. Greenpeace bietet aber weit mehr. Jugendliche haben die Möglichkeit mit lustigen, bunten und kreativen Aktionen selber aktiv zu werden. Wir hoffen durch die neue Homepage frischen Wind in die Jugend-AGs bringen zu können.

Jeder, der schon mal daran dachte, aktiv zu werden, findet auf http://www.greenpeace-jugend.de eine Möglichkeit dies mit Greenpeace zu tun. Doch es verbirgt sich noch mehr hinter dem neuen Internetauftritt. Am besten ist es wohl, selbst einen Blick darauf zu werfen.

Mehr zum Thema

Sidebanner: Alle Dörfer bleiben

Update zu Lützerath

  • 01.11.2022

Es ist offiziell: Lützerath muss für die Braunkohle unter dem Dorf weichen. Eine fatale Entscheiung für das 1,5-Grad-Ziel.

mehr erfahren
Zwei Jaggies auf dem Filmfestival

Human Rights Film Festival

  • 18.10.2022

Kilian und Jana waren beim Human Rights Film Festival zu Gast und führten ein Filmgespräch mit dem Publikum des Films "Bigger than us".

mehr erfahren
Jaggies klatschen sich vor Solarwagen ab

Solartour 2022

  • 17.10.2022

Exit Fossils Enter Peace! Der Name unserer Petition war diesen Sommer das Motto unserer Solartour. Lest hier, was die JAGs in den verschiedenen Städten aus ihren Solarpartys gemacht haben.

mehr erfahren
 Gruppenfoto der Jugenddelegierten im Auswärtigen Amt

Petersberger Klimadialog

  • 18.08.2022

Im Juli vertrat Sophie die Greenpeace Jugend beim Petersberger Klimadialog bei einer Paneldiskussion mit 40 anderen Jugenddelegierten, Annalena Baerbock und Jennifer Morgan.

mehr erfahren
zu G7: Greenpeace-Jugendliche protestieren auf dem Gipfel  der Zugspitze

Von Gipfel zu Gipfel

  • 07.07.2022

Mit zwei Aktionen haben wir mehr Gerechtigkeit und konsequentes Handeln von den G7-Staatschefs gefordert.

mehr erfahren
Moving Human Image in Berlin

JAG Aktion: Bewegtes Menschenbild

  • 24.05.2022

Am 15.05. gab es ein großes bewegtes Menschenbild mit über 500 Teilnehmer:innen.

mehr erfahren