Skip to main content
Jetzt spenden
Greenpeace-Aktion gegen Thunfischfarmen vor der türkischen Küste, November 2009
Gavin Parsons / Greenpeace

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Wir sind froh über die Nachricht. Es wäre sehr zu bedauern gewesen, hätte Deutschland sich gegen ein Handelsverbot ausgesprochen. Dieser Fortschritt ist auch auf die Arbeit von Greenpeace zurückzuführen, freut sich Thilo Maack, Meeresbiologe bei Greenpeace. Am Montag hatte sich Greenpeace, zusammen mit 12 der größten deutschen Natur- und Umweltschutzorganisationen, in einem offenen Brief an die zuständige Bundesministerin Ilse Aigner gewandt.

Vor der türkischen Küste protestierten heute Greenpeace-Aktivisten für ein internationales Fangverbot der Thunfischart. Dort werden Thunfische in speziellen Käfigen gefangen und gemästet. Greenpeace verlangt ein sofortiges Handeln zum Schutz der bedrohten Tiere. Schwimmer brachten Plakate mit der Aufschrift Crime Scene (Tatort) im Bereich der Käfige an.

Entschieden wird über ein Handelsverbot im März 2010. Dann findet das nächste Treffen des Washingtoner Artenschutzabkommens CITES (Convention on International Trade of Endangered Species of wild fauna and flora) statt.

  • Greenpeace-Aktion gegen eine Thunfischfarm vor der türkischen Küste, November 2009

    Thunfischfarm

    Überspringe die Bildergalerie
Ende der Gallerie

Mehr zum Thema

Aktivist:innen auf der Beluga II im Hafen von Nexø, Bornholm

Greenpeace-Aktivist:innen untersuchen Folgen der Pipeline-Explosionen

  • 24.11.2022

Welche Auswirkungen haben die Explosionen an den Nord-Stream-Pipelines auf die Umwelt? Greenpeace-Aktive nehmen Proben, ein Bericht von Expeditionsleiterin Nina Noelle.

mehr erfahren
Schweinswal taucht aus dem Meer auf

Interview: Schweinswalschutz ist Klimaschutz

  • 15.11.2022

Wie geht Klimaschutz ohne Artenschutz? Gar nicht, sagen Greenpeace-Expertinnen Franziska Saalmann und Sandra Hieke anlässlich der Klimakonferenz COP27, auf der es heute auch um Artenschutz geht.

mehr erfahren
Lichterumzug Meeresleuchten

Aktion Meeresleuchten!

  • 13.11.2022

Lichtermeer für die Tiefsee: Am 12. November zogen 250 kleine und große Menschen durch die Hamburger HafenCity, um mit selbstgebastelten Laternen für den Schutz der Tiefsee zu demonstrieren.

mehr erfahren
Tiefseekrake Casper auf Meeresgrund

Hoffnung für Artenschutz in der Tiefsee

  • 12.11.2022

Bewegung auf internationaler Ebene: Einige Länder setzen sich gegen den Beginn des Tiefseebergbaus ein, darunter Deutschland.

mehr erfahren
Lemon Shark in French Polynesia

Sieben Tipps zum Meeresschutz

  • 29.09.2022

Meere gehören zu den artenreichsten Lebensräumen der Erde. Sieben Tipps, wie wir zum Schutz der Meere beitragen können.

mehr erfahren
Blauhai im Wasser

Haie kämpfen ums Überleben

  • 22.09.2022

Beim Schwertfischfang wird vier Mal mehr Hai gefangen als Schwertfisch. Das deckt ein neuer Greenpeace-Report auf. Er zeigt: Unsere Meere brauchen einen globalen Schutzvertrag

mehr erfahren