Skip to main content
Jetzt spenden

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Diese Alibifunktion wurde am Freitag deutlich, als Potrykus die Golden Rice-Veranstaltung nutzte, um die derzeitige rechtliche Regulierung für Gen-Saaten anzugreifen. Er forderte, dass Gen-Pflanzen wie herkömmliche Pflanzen behandelt werden müssten. Eine Risikoeinschätzung für die Umwelt oder die Gesundheit sei überflüssig.

Syngenta gibt vor, Menschen mit Vitamin-A-Mangel helfen zu wollen, kritisierte Christoph Then, Gentechnikexperte bei Greenpeace, nach der Konferenz in Zürich. Aber Potrykus' Attacke zeigt, dass die Gentechnik-Industrie den Gen-Reis dazu benutzt, um ihre Gen-Saaten leichter vermarkten zu können. Allem Anschein nach schreckt die Industrie nicht davor zurück, kranke Menschen vorzuschieben, um ihre Gentechnik loszuwerden.

Wie wenig der Nutzen für Not leidende Menschen die Forscher und die Gentechnik-Industrie interessiert, kann man an Folgendem ersehen: Auch nach fünf Jahren intensiver Forschung an dem Reis konnte niemand sagen, wie viel Pro-Vitamin A nach dem Kochen des Gen-Reises noch übrig bleibt. Geschweige denn, wie viel des Pro-Vitamins vom menschlichen Körper überhaupt aufgenommen wird. Und - ganz im Sinne Potrykus' - es fehlt jegliche Risikoabschätzung.

Mehr zum Thema

Cem Özdemir

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir - ein Fazit

  • 07.12.2022

Nach einem Jahr Landwirtschaftsministerium unter grüner Leitung ziehen wir Bilanz - eine Analyse von Cem Özdemirs Agrarpolitik von Matthias Lambrecht und Martin Hofstetter, Landwirtschaftsexperten von Greenpeace.

mehr erfahren
Dirk Zimmermann

Zum Tod von Dirk Zimmermann

  • 09.08.2022

Am 3. August 2022 ist unser Kollege und Freund Dirk Zimmermann viel zu früh, viel zu jung nach schwerer Krankheit gestorben. Ein Nachruf.

mehr erfahren
Organic Meals at Kindergarten in Hamburg

Warum Städte künftig mehr Bio-Essen anbieten wollen

  • 22.02.2022

Den Anteil an Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Kitas, Schulen und städtischen Kantinen wollen 20 von 27 Städten in Deutschland mit konkreten Zielen erhöhen. Das ergab eine Abfrage von Greenpeace.

mehr erfahren
GP1SUQSD Urban Ecological Farming in Auckland

Neue Gentechnik: Positionen des Lebensmittelhandels

  • 31.01.2022

Bisher ist die gentechnikfreie Landwirtschaft in Europa eine Erfolgsgeschichte. Doch mit der Freiheit, sich bewusst gegen Gentechnik im Essen entscheiden zu können, könnte es bald vorbei sein.

mehr erfahren
Protest Against New Pig Farm in Alt Tellin

Umsetzung der EU-Agrarreform – ein Kommentar

  • 16.12.2021

Der Bundesrat besiegelt die nationale Umsetzung einer EU-Agrarreform, die diesen Namen nicht verdient. Milliarden Steuergelder werden ziellos verschwendet. Was die neue Bundesregierung nun tun muss.

mehr erfahren

Bundesbehörde auf Abwegen

  • 04.10.2021

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit schützt die Gentechnik-Industrie statt die Verbraucher:innen.

mehr erfahren