Skip to main content
Jetzt spenden
Die Erde - aus dem Weltraum fotografiert.
NASA

Greenpeace auf Google Earth

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Seit heute sind die weltweiten Kampagnen von Greenpeace unter der Rubrik Globales Denken (englische Version: Global Awareness) auf Google Earth zu sehen. Dies ist ein für gemeinnützige Organisationen kosten- und werbefreies, nicht kommerzielles Onlineangebot. Greenpeace zeigt auf dieser Plattform Umweltprobleme auf und stellt Themen und Greenpeace-Aktionen übersichtlich und für jeden verfügbar dar. 

Als global agierende Organisation ist Greenpeace an vielen Orten der Welt präsent. Wir machen auf Umweltprobleme aufmerksam, fordern politisches Handeln ein, zeigen aber auch Lösungen und Mitmachmöglichkeiten auf. Es ist uns wichtig, vielen Menschen Umweltthemen näher zu bringen. Den Anfang macht in der Rubrik Globales Denken das Thema Urwald- und Klimaschutz.

Eine der vorgestellten Regionen ist die Demokratische Republik Kongo. Ihre Wälder gelten als das grüne Herz Afrikas. Diese Wälder sind nicht nur für Afrika wichtig. Sie spielen eine immense Rolle für das Klima. Und ihr Holz ist heiß begehrt. Greenpeace-Waldexperte Oliver Salge war einige Wochen im Norden des Kongo unterwegs. Lesen Sie im Interview mit der Online-Redaktion, was er auf seiner Reise gesehen und erfahren hat.

Eine Gratisversion von Google Earth zum Herunterladen finden Sie auf der Google Earth Startseite.

Mehr zum Thema

Greenpeace-Chef Roland Hipp und Kai Pflaume bei Postcode Lotterie Veranstaltung

Postcode Lotterie verstärkt Engagement für Greenpeace Deutschland

  • 23.06.2022

Die Postcode Lotterie fördert schon seit einigen Jahren Greenpeace-Niederlassungen mit Spenden. Nun verstärkt sie ihr Engagement in Deutschland.

mehr erfahren
Polizist vor Maisfeld, Aktion zu genmanipuliertem Mais

Zum Tod Martin Langers

  • 11.03.2022

Martin Langer hat viele Jahre unsere Proteste und Aktivitäten mit der Kamera begleitet. Wir trauern um den engagierten Fotografen, der unerwartet im Alter von 65 Jahren verstarb.

mehr erfahren
Greenpeace International Executive Director Jennifer Morgan

Signal für eine andere Klimaaußenpolitik

  • 09.02.2022

Jennifer Morgan, wird bei Annalena Baerbock Sonderbeauftragte für Klimaaußenpolitik und hat dafür ihr Amt als internationale Greenpeace-Geschäftsführerin niedergelegt.

mehr erfahren
Brigitte Behrens, Geschäftsführerin Greenpeace Deutschland

Greenpeace in der Hamburger Hafencity

  • 01.03.2021

Die Greenpeace-Büros sind in einem ökologisch fortschrittlichen Gebäude in der Hafencity in Hamburg. Warum der Standort gewählt wurde, erzählt Geschäftsführerin Brigitte Behrens.

mehr erfahren
Raschid Alimow

Trauer um Rashid Alimov

  • 18.12.2020

Unser Kollege Rashid ist im Krankenhaus an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben – eine Nachricht, die uns schwer trifft. Unsere Gedanken sind bei Familie und Freunden.

mehr erfahren
Martin Kaiser und Roland Hipp, geschäftsführende Vorstände von Greenpeace

„Was für ein Jahr!“

  • 17.12.2020

Corona, Klimakrise, Waldbrände: 2020 war schlimm. Ein Wort zum Ende dieses außergewöhnlichen Jahres von Martin Kaiser und Roland Hipp, geschäftsführende Vorstände von Greenpeace.

mehr erfahren