Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Die Unterwasserwelt der Beringsee

Faszinierende Bilder der Unterwasserwelt des Zhemchug und Pribilof-Canyons in der Beringsee. Die Aufnahmen entstanden bei Forschungsfahrten im Ein-Mann-U-Boot sowie mit Hilfe des ROV (Remote Operated Vehicle). Das Ein-Mann-U-Boot erreicht eine Tiefe von rund 600 Metern. Von dort aus wurde das ROV noch weitere 300 Meter tiefer ausgesendet. Nur so konnten die Tiefen der Unterwasserschluchten erreicht werden.

  • /

Weiterführende Publikationen zum Thema

Fishy Business

Fisch aus illegaler Fischerei überschwemmt die internationalen Märkte. Das Umladen von Fang- auf Kühlschiffe fernab der Häfen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Mehr zum Thema

Fischbestände erholen sich

Sind Restaurants und Kantinen zu, sinkt der Verbrauch von Fisch. Corona könnte gelingen, was die EU-Politik seit Langem verfehlt: Dass 2020 das erste Jahr ohne Überfischung wird.

Wilder Westen auf hoher See

Fisch aus illegaler Fischerei überschwemmt die internationalen Märkte. Das Umladen von Fang- auf Kühlschiffe fernab der Häfen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Einsatz am Südpol

Wissenschaftler auf „Esperanza“ und „Arctic Sunrise“ untersuchten die Folgen der Erderhitzung für die Antarktis. Mit dabei war Menschenrechts- und Umweltaktivistin Carola Rackete.