Publikation

Studie: Silent Killers (engl.)

Die Luftverschmutzung durch Europas 300 größte Kohlekraftwerke verkürzte das Leben der Europäer im Jahr 2010 um insgesamt 240.000 Jahre.

Zusätzlich zu den 300 größten existierenden Kohlekraftwerken, rechnet die Studie die Folgen der 50 geplanten neuen Kohlekraftwerke in Europa hoch. Sollten sie alle ans Netz gehen, würden sie zum Verlust von 31.000 zusätzlichen Lebensjahren, oder 2700 vorzeitigen Todesfällen führen. Die einzige Möglichkeit, die Gesundheitsschäden zu vermeiden, die der Kohleverbrennung in Europa zugerechnet werden, ist der Ausstieg aus dieser schmutzigen Technologie und der Umstieg auf saubere Erneuerbare Energien.

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen