Jetzt spenden
Luftaufnahme von Buckelwalen, die entlang der Ningaloo-Küste in Westaustralien wandern

Ihre Spende für Umwelt- und Klimaschutz

Für weltweite Aktionen gegen Umweltverbrechen, für Klimaschutz und zum Erhalt bedrohter Arten gibt es keine Bankkredite. Greenpeace ist und bleibt unabhängig dank regelmäßiger Spenden von Menschen wie Ihnen. Wir nehmen kein Geld von Unternehmen, Parteien oder vom Staat. Um uns wirksam für Natur, Klima und Frieden einzusetzen, müssen wir als Organisation frei von äußerer Beeinflussung bleiben.

Ich unterstütze Greenpeace e.V.
mit einem Betrag von

Spende verschenken - mit persönlicher Urkunde

Kleine Biene auf einer roten Blüte

Verschenken Sie jetzt eine Greenpeace Geschenkspende und tun Sie Gutes für den Schutz unserer Erde. Mit einer Geschenkspende schonen Sie nicht nur Ressourcen, sondern setzen sich auch für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Die von Ihnen beschenkte Person erhält eine persönliche Geschenkurkunde. Jetzt einfach und kompliziert online erstellen - die Urkunde können Sie dann digital versenden oder selbst ausdrucken.

Spende verschenken

Spenden oder Fördermitglied werden

Junger Orang Utan, der an einer Liane hängt.

Mit Ihrer monatlichen Spende kann Greenpeace langfristig planen und weiterhin so beharrlich für Umwelt- und Klimaschutz kämpfen. (Foto © Markus Mauthe / Greenpeace)

Jetzt Fördermitglied werden
Pinguin auf Elephant Island mit Helfern im Hintergrund

Mit einer Patenschaft setzen Sie sich in besonderem Maße für den Erhalt unserer Erde ein und fördern gezielt Ihr Herzensthema. (Foto © Christian Åslund / Greenpeace)

Jetzt Patenschaft übernehmen
Berggorilla-Baby in einem Nationalpark im Kongo

Ihr Engagement hilft, große Umweltprobleme hartnäckig anzugehen – auch gegen Widerstände und über längere Zeiträume. (Foto © Markus Mauthe / Greenpeace)

Jetzt mehr erfahren
MV Greenpeace in Antarctica

Bleiben Sie für immer aktiv – indem Sie Greenpeace im Testament bedenken. Mit Ihrer Testamentsspende machen Sie über Ihr Leben hinaus einen langfristigen Unterschied für den Umweltschutz.

Jetzt informieren

Erfolge im globalen Umweltschutz und der Klimapolitik brauchen einen langen Atem. Das geht nur durch Unterstützung von Menschen wie Ihnen. Gemeinsam haben wir die Chance, Projekte umzusetzen, die Veränderungen bewirken und nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Daher bitte ich Sie: Unterstützen Sie die Arbeit von Greenpeace dauerhaft als Fördermitglied. Für wirksamen Schutz von Tieren und Umwelt.

Die Geschwindigkeit, mit der unsere natürlichen Lebensgrundlagen vernichtet werden, steigt rasant… Die Menschheit steht vor Problemen, die das Leben auf der Erde massiv bedrohen. In vielen Ländern wird die Not durch Folgen des Klimawandels jeden Tag größer. Gleichzeitig schwindet die biologische Vielfalt und die Natur leidet. Für uns gibt es nur eine Möglichkeit zu reagieren: Hinschauen und handeln - und zwar jetzt!

Als dauerhaftes Greenpeace-Fördermitglied erhöhen Sie unsere Durchschlagskraft im weltweiten Kampf für eine bessere Umwelt. Ihre regelmäßige Spende gibt uns die Möglichkeit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit Schlauchbooten auf hoher See aufzukreuzen oder unsere Spezialist:innen in die entlegensten Ecken unserer Erde zu schicken. Nur so können wir den Verantwortlichen der Umweltzerstörung wirksam entgegentreten.

Fördermitglieder sind bei uns alle Menschen, die regelmäßig spenden - egal ob monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich. Über die "Greenpeace Nachrichten" informieren wir, welche Erfolge wir mit dem Geld für das Klima, den Naturschutz, die ökologische Landwirtschaft oder andere Umweltthemen auf der ganzen Welt erzielen konnten.

Dafür setzen wir Ihre Spende z.B. ein:

Luftaufnahme eines Greenpeace-Protests auf einem Kühlturm des RWE-Kraftwerks Neurath in Deutschland. Die Aktivist:innen haben ein 22 Meter großes "X" auf den 100 Meter hohen Kühlturm gemalt und darunter ein Transparent mit der Aufschrift "Shutdown" angebracht.
15 €

um den Kohleausstieg zu beschleunigen

Kohle ist extrem klimaschädlich. Schon 15 Euro im Monat helfen, dass Greenpeace die größten Umweltverschmutzer zur Rechenschaft ziehen kann. (Foto © Anonym / Greenpeace)

Bodenprobenentnahme in Namie
60 €

um Umweltzerstörung aufzudecken

Das Aufdecken von Umweltzerstörung braucht unabhängige Forschung, wie hier im Gebiet um Fukushima. 60 Euro ermöglichen uns etwa eine Stunde Analyse im Labor (Foto © Christian Åslund / Greenpeace)

Südlicher Glattwal in Argentinien
120 €

um Schutzgebiete zu schaffen

120€ helfen uns, Druck auf Regierungen auszuüben, um Ozeane zu schützen und Biodiversität zu erhalten. (Foto © Santiago Salimbeni / Greenpeace)

Weitere Möglichkeiten zu unterstützen

Ein Elchbulle entlang des Trans-Canada Highway im Jasper-Nationalpark.

Zukunft gestalten: Engagement von Privatpersonen in Vereinen und Stiftungen wird immer wichtiger. Möchten Sie gezielt und nachhaltig Ihr Herzensthema fördern? (Foto © Ian Willms / Greenpeace)

Hier informieren
Puma im Kanadischen Wald

Ihre eigene Spendenaktion: Wenn Sie außer zufriedenen Gästen nichts brauchen, dann verzichten Sie doch auf Geschenke. Bitten Sie um Geldspenden für Greenpeace! (Foto © John Mariott / Greenpeace)

Spenden zu besonderen Anlässen
Rainbow Warrior mit Greenpeace-Schlauchboot (RHIB)

Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Themen, zu denen Greenpeace arbeitet und die Sie mit einer Spende unterstützen können.

mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen zum Thema:

Sind Geldauflagen- bzw. Bußgeldzuweisungen an Greenpeace möglich?

Ja, Greenpeace erfüllt als gemeinnützige Organisation alle Voraussetzungen, um Bußgelder und Geldauflagen zu erhalten. Wir versprechen eine stets zuverlässige Verwaltung eingehender Zahlungen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kann ich (m)eine Geldauflage/Bußgeld Greenpeace zukommen lassen?

Sollten Sie einmal in die Situation kommen, ein Bußgeld zahlen zu müssen, dann entscheidet häufig der Richter oder die Staatsanwaltschaft, an wen dies zu entrichten ist.

Es ist natürlich durchaus möglich, in der Verhandlung einen entsprechenden Wunsch zu äußern. Bußgelder sind allerdings keine Spenden. Das heißt, wir können hierfür leider keine Spendenbescheinigungen ausstellen.

Gibt es Rechtshilfe für Aktivist:innen?

Absicherung für den Ernstfall: Jede Aktion von Greenpeace ist ein friedlicher Protest gegen die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen. Dennoch müssen sich die Aktivist:innen immer wieder Gerichtsverfahren stellen. Oft gibt es Bußgeldzahlungen. Hier hilft der unabhängige Umwelt-Rechtshilfefonds. Mehr Informationen

Was sind die Greenpeace Nachrichten?

Das Magazin für alle Förderinnen und Förderer (Menschen mit einer regelmäßigen Spende) erscheint viermal im Jahr. Es enthält aktuelle Meldungen von Greenpeace-Aktionen. Außerdem gibt es Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag und neueste Studien zu den Themen Klimaschutz, Umwelt und Artenvielfalt. Hier geht's zur Online-Version.

Wie lautet das Spendenkonto von Greenpeace?

Wir sind für jede finanzielle Unterstützung dankbar. Auch ein kleiner regelmäßiger Betrag hilft. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre Spende online über unser Formular eingeben. Hier können Sie als Zahlungsart zwischen SEPA-Lastschrift, Kreditkarte, Überweisung oder Paypal wählen. Oder Sie überweisen Ihre freie Spende an:

Greenpeace e.V.

IBAN: DE49 4306 0967 0000 0334 01

BIC: GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG

Kann ich meine Spende von der Steuer absetzen?

Der Greenpeace e.V. ist eine gemeinnützige Organisation und darf Spendenbescheinigungen ausstellen. So können Sie Ihre Spenden von der Steuer absetzen. Dabei ist egal, ob es sich um eine Dauerspende oder eine einmalige Spende handelt. Wir stellen die Spendenquittung automatisch einmal jährlich aus. Damit wir unseren Spenderinnen und Spendern die Quittung digital zusenden können, benötigen wir eine E-Mail-Adresse.  

Weitere Informationen.

Welche Wirkung hat meine Spende?

Wenn Sie an Greenpeace spenden, dann können Sie sicher sein, dass Ihre Spende nachhaltig dem Klimaschutz, der Biodiversität oder unserer Friedensarbeit zu Gute kommt - sowohl in Deutschland als auch international. Als Fördermitglied werden Sie regelmäßig über die "Greenpeace Nachrichten" informiert, welche Kampagnen stattfinden und welche Erfolge wir erzielen. Die größte Wirkung haben monatliche Spenden. Als spendenfinanzierte Organisation ermöglichen sie uns die die notwendige Planbarkeit. Mehr Informationen zur Transparenz gibt es hier.

Wie kann ich meine Dauerspende ändern?

Sie möchten die Höhe des Beitrags oder Ihre persönlichen Daten anpassen? Viele Änderungen können Sie direkt über unsere Online-Formulare eingeben. Bei Fragen unterstützt Sie unser Fördermitglieder Service unter 040 30618-222 jederzeit zwischen 9 und 17 Uhr (freitags nur bis 16 Uhr).

Ihre Spende wirkt nachhaltig

Elfenbeinmöwen versammeln sich auf einer kleinen Eisscholle an der Meereiskante, im Hintergrund ist der arktische Sonnenaufgang zu sehen.

Ohne Transparenz kein Vertrauen

mehr erfahren
Rainbow Warrior III in der Adria

Seit mehr als 50 Jahren kämpft Greenpeace weltweit für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen. Gemeinsam mit unseren Fördermitgliedern haben wir viel bewirkt und konnten wichtige Erfolge erringen.

Wirkung und gemeinsame Erfolge