Skip to main content
Jetzt spenden

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Auf Transparenten warnten sie: Kohle heizt den Klimawandel an! Zeitgleich musste der Minister vor dem australischen Oberhaus, dem Senat, Rede und Antwort stehen, für seine Behauptungen, dass es gar keinen Klimawandel gebe und Kohle gar nicht zum Ausstoß von Treibhausgasen führe.

Dabei hatte sich Campbell noch im Dezember vergangenen Jahres ganz anders angehört - allerdings stand er da auch unter parlamentarischem Eid. Campbell und die Regierung haben wiederholt die Tatsache des Klimawandesl akzeptiert, sagt Greenepace-Klimaexperte Danny Kennedy. Sie haben sich sogar im Parlament für tiefe Einschnitte bei den Treibhausgas-Emissionen eingesetzt. Greenpeace wird weiterhin nur auf die wissenschaftlichen Fakten setzen, während der Minister seine Spielchen mit der Wahrheit treibt, ob Kohle einen schädlichen Einfluss auf unser Klima hat.

Greenpeace fordert den Ausstieg aus der Kohle. Dazu müsste in Australien das Ziel bis 2020 auf 20 Prozent Erneuerbare Energien gesetzlich festgeschrieben werden. Zugleich sollte die Energieverschwendung gründlich bekämpft werden und den Gemeinden im Kohlebergbau der Wechsel in eine nachhaltige Zukunft ermöglicht werden.

Mehr zum Thema

Symbolische roten Linie zwischen der Ortschaft Lützerath und Garzweiler

Hier ist die 1,5-Grad-Grenze!

  • 31.10.2021

Der Ort Lützerath soll für Kohle abgebaggert werden, die die Pariser Klimaziele in weite Ferne rücken lässt. Greenpeace bezieht vor Ort Stellung.

mehr erfahren
CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet

Informelle Treffen

  • 20.08.2021

Greenpeace deckt auf: Während der Arbeit zum Kohleausstiegsgesetz gab es informelle Treffen von Ministerpräsident Armin Laschet und RWE. Für die Kohle-Lobby hat sich das gelohnt. 

mehr erfahren
Kraftwerke Neurath und Niederaußem im Rheinischen Braunkohlerevier

Strich durch die Rechnung

  • 04.06.2021

Altmaier will Braunkohlekonzerne mit Milliarden Euro entschädigen. Greenpeace hat nun eine Stellungnahme bei der EU-Kommission eingereicht.

mehr erfahren
Geschäftsführender Vorstand von Greenpeace, Martin Kaiser

“Wir brauchen noch mehr Mut”

  • 30.04.2021

US-Präsident Joe Biden ruft zum Klimagipfel, die EU verkündet ihr Klimaziel – es kommt Bewegung in den Klimaschutz. Aber genug? Fragen an Greenpeace-Chef Martin Kaiser.

mehr erfahren

Brisantes Kohle-Gutachten

  • 20.03.2021

Aufgedeckt: Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat in einem entscheidenden Gutachten zu den Folgekosten des Kohleausstiegs zentrale Sachverhalte streichen lassen.

mehr erfahren
Braunkohletagebau Garzweiler

Auslaufmodell RWE

  • 17.03.2021

Zu lange hat RWE auf Braunkohle gesetzt und den Umstieg auf Erneuerbare Energien vernachlässigt. Wie angeschlagen der einstige Energieriese ist, zeigt eine neue Analyse.

mehr erfahren