Skip to main content
Jetzt spenden
oil tanker action Norway
©2005Greenpeace/

Schon gibt es zwei Erfolge zu vermelden:

Am 22. Mai trat der Umweltminister Norwegens in den Hauptnachrichten des norwegischen Fernsehens auf: Er war umringt von Säcken, die gefüllt waren mit über 70.000 Protest-Postkarten aus Deutschland – Ihren Postkarten !

Minister Hareide nahm die Postkarten als Beweis für das starke Interesse vieler Menschen an dem Schutz der Inselwelt und forderte erstmals die Einrichtung von Meeresschutzgebieten um die Lofoten.

Zuvor – während des Aufenthaltes des Greenpeace-Schiffes „Esperanza“ – hatte der Umweltminister bereits zugesagt, die Routen für vorbeifahrende Öltanker weiter von der Küste entfernt zu verlegen. Die Tanker sollen nun 50 Seemeilen (90 Kilometer) Abstand zur Küste halten.

Nun haben wir die Chance, wirklich etwas zu bewegen. Deshalb ist es wichtig, dass wir eine weitere Expedition in diesem Jahr durchführen, um noch mehr Menschen vor Ort zu informieren.

Mehr zum Thema

Aktivist:innen auf der Beluga II im Hafen von Nexø, Bornholm

Greenpeace-Aktivist:innen untersuchen Folgen der Pipeline-Explosionen

  • 24.11.2022

Welche Auswirkungen haben die Explosionen an den Nord-Stream-Pipelines auf die Umwelt? Greenpeace-Aktive nehmen Proben, ein Bericht von Expeditionsleiterin Nina Noelle.

mehr erfahren
Schweinswal taucht aus dem Meer auf

Interview: Schweinswalschutz ist Klimaschutz

  • 15.11.2022

Wie geht Klimaschutz ohne Artenschutz? Gar nicht, sagen Greenpeace-Expertinnen Franziska Saalmann und Sandra Hieke anlässlich der Klimakonferenz COP27, auf der es heute auch um Artenschutz geht.

mehr erfahren
Lichterumzug Meeresleuchten

Aktion Meeresleuchten!

  • 13.11.2022

Lichtermeer für die Tiefsee: Am 12. November zogen 250 kleine und große Menschen durch die Hamburger HafenCity, um mit selbstgebastelten Laternen für den Schutz der Tiefsee zu demonstrieren.

mehr erfahren
Tiefseekrake Casper auf Meeresgrund

Hoffnung für Artenschutz in der Tiefsee

  • 12.11.2022

Bewegung auf internationaler Ebene: Einige Länder setzen sich gegen den Beginn des Tiefseebergbaus ein, darunter Deutschland.

mehr erfahren
Adeliepinguine in der Antarktis

Hängepartie fürs ewige Eis

  • 08.11.2022

Die Antarktis-Kommission CCAMLR versagt wieder beim Antarktis-Schutz.

mehr erfahren
Lemon Shark in French Polynesia

Sieben Tipps zum Meeresschutz

  • 29.09.2022

Meere gehören zu den artenreichsten Lebensräumen der Erde. Sieben Tipps, wie wir zum Schutz der Meere beitragen können.

mehr erfahren