Skip to main content
Jetzt spenden

Klimaticket für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

Wie ein Anschluss an das 9-Euro-Ticket für mehr Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit sorgen kann

220718_Klimaticket_Kostenvergleich.pdf

220718_Klimaticket_Kostenvergleich.pdf

Ein dauerhaft günstiges ÖPNV-Angebot im Anschluss an das 9-Euro-Ticket entlastet Haushalte und spart CO2

14

631.54 KB

Herunterladen

Steigende Energiepreise und die hohe Inflationsrate bringen viele Haushalte finanziell in Bedrängnis. Zugleich stagniert die Klimabilanz des Verkehrssektors in Deutschland. Zur Halbzeit-Bilanz des 9-Euro-Tickets hat Greenpeace im vorliegenden Papier Kosten verschiedener Mobilitätsvarianten miteinander verglichen. Würde sich mit einem dauerhaft verfügbaren 9-Euro-Ticket der Umstieg auf den Umweltverbund finanziell für Haushalte lohnen, die bislang einen gebrauchten Verbrenner zur Fortbewegung nutzen? Unter welchen Bedingungen führt die anteilige Verlagerung von Autofahrten hin zum ÖPNV zu einem Plus in der Haushaltskasse? Und wie sähe der Vergleich aus, wenn statt eines 9-Euro-Tickets ein Klimaticket
für einen Euro am Tag eingeführt würde?