Publikation

Umfrage: Gentechnik in Lebensmitteln

Eine von Greenpeace beauftragte Umfrage des Forsa-Instituts ergab, dass es für 79 Prozent der Verbraucher wichtig ist, dass Legehennen und Geflügel nicht mit gentechnisch veränderten Pflanzen gefüttert werden.

Die Geflügelwirtschaft hatte im Februar angekündigt, wieder genmanipuliertes Soja zur Fütterung von Hühnern einzusetzen. Die große Mehrheit der Konsumenten lehnt das jedoch ab und ist sogar bereit mehr zu bezahlen, wenn ihre Produkte ohne Gentechnik produziert werden. Greenpeace fordert eine nachhaltige, ressourcenschonende Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel für alle.

Weitere Publikationen suchen