Publikation

Risiko Altreaktoren Schweiz

Die Schweizer Kernkraftwerke, insbesondere die Anlagen in Mühleberg und Beznau, gehören europaweit zu den ältesten Anlagen, ja sogar weltweit. Die Reaktoren weisen fortgeschrittene Alterungsprozesse aus, welche die ursprünglich bestehende Sicherheit stetig reduzieren.

studiealtreaktorenschweiz.pdf

Studie Altreaktoren Schweiz
01.02.2014
44 Seiten | DIN A4
PDF | 436,57 KB

Das Fazit der Studie von Dieter Majer:  Die Uralt-Anlagen sollten wegen der Sicherheitsdefizite unverzüglich abgeschaltet werden. Bei einem Reaktorunfall wären nicht nur die Schweiz, sondern auch weite Teile Deutschlands und Europas radioaktiv kontaminiert. 

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen