Publikation

Fukushima-Report 2020

Die Strahlungsmessungen in der Region Fukushima aus dem Herbst 2019 zeigen: Unwetter wie der Taifun Hagibis führen zum Auftreten neuer radioaktiver Hotspots. Auch in den Gebieten, in denen im Sommer 2020 die Olympiade stattfinden soll.

fukushima-report_2020.pdf

Fukushima-Report 2020
09.03.2020
40 Seiten | DIN A4
PDF | 8,83 MB

Der jährliche Report aus Fukushima belegt einmal mehr: Die radioaktive Gefahr vor Ort verändert sich dauernd. Für die olympischen Sommerspiele heißt das, dass kurz vor Beginn noch einmal gründlich dekontaminiert werden muss. Eine dauerhafte Wiederbesiedlung der einst gesperrten Gebiete, wie Japans Regierung sie anstrebt, hält Greenpeace für die Menschen weiterhin für zu gefährlich. 

Weitere Publikationen suchen