Publikation

Factsheet Smart Breeding

Weitgehend unbemerkt findet in der Pflanzenzüchtung eine echte Revolution statt: die Markergestützte Selektion (MAS, marker assisted selection) oder auch Smart Breeding - eine Präzisionszucht ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Smart Breeding ist klassische Züchtung mithilfe molekularbiologischer Methoden. Im Gegensatz zur Gentechnik wird kein isoliertes - meist artfremdes - genetisches Material in das Erbgut von Pflanzen eingebracht. Smart Breeding funktioniert sehr schnell und genau und wird mittlerweile höchst effektiv bei einer großen Bandbreite von Pflanzen angewendet, darunter diverse Pflanzen zur Grundnahrungssicherung. 

Weitere Publikationen suchen