Publikation

Dumpingpreise für Buchenwälder

Die alten Bäume werden zunehmen nach Asien exportiert. Das wertvolle Buchenholz wird so auf dem internationalen Holzmarkt zu niedrigen Preisen vermarktet; zudem verliert die örtliche Holzwirtschaft Aufträge.

Die wertvollsten Teile der alten Buchen werden nach China exportiert und dort verarbeitet. Die Wertschöpfung geht dem Spessart und seinen lokalen Verarbeitungsbetrieben verloren. Sogar Brenn- und Energieholz wurde ins Ausland exportiert. Der BaySF-Vorstand hat immer argumentiert, dass es zu einem Engpass bei Brennholzgibt, deshalb sollten zehn Prozent der Bürgerwälder unter Schutz gestellt werden. Das wirkt unglaubwürdig, wenn gleichzeitig fast ein Viertel des Buchenholzes exportiert wird.

Further downloads

Weitere Publikationen suchen

Weitere Publikationen