Publikation

Der Ökowald für die Klimaschutzstrategie

Ökologisch bewirtschaftete Wälder wirken sich positiv auf den Klimaschutz aus. In Ökowäldern ist die Menge des aus atmosphärischem Kohlenstoffdioxid gespeicherten Kohlenstoffs demnach zwölf bis 40 Prozent höher als in konventionell bewirtschafteten Wäldern.

Es wird empfohlen konventionell bewirtschaftete Wälder stetig zu natürlichen Ökowäldern umzuwandeln. So können sie als Baustein einer zukunftsfähigen Klimaschutzstrategie dienen.

Weitere Publikationen suchen