Keine Gentechnik in Lebensmitteln

Sie wollen wissen, was in Ihren Lebensmitteln steckt? Sagen Sie der Gentechnik-Industrie, was Verbraucher wirklich wollen: Lebens- und Futtermittel ohne gentechnisch veränderte Pflanzen!

Weiterlesen

Ich will helfen
  • /

Gen-Pflanzen helfen nicht,...

...sondern verschlimmern eine ganze Reihe von Problemen. Genmanipuliertes Saatgut steigert weder die Erträge noch hilft es den Welthunger zu besiegen. Im Gegenteil: Die Unabhängigkeit vieler Kleinbauern geht verloren, der Pestizideinsatz auf Gen-Feldern steigt an und der Großteil der Gen-Pflanzen landet im Tierfutter, um billiges Fleisch in den Industrienationen im ungesunden Überfluss zu produzieren!

Genmanipulierte Pflanzen breiten sich unkontrolliert in der Umwelt aus: Durch Pollenflug können Gen-Pflanzen ihre Eigenschaften auf herkömmliche Pflanzen übertragen. Die manipulierten Gene sind nicht rückholbar. Sie gelangen in unsere Lebensmittel und verunreinigen die ökologische Landwirtschaft.

Greenpeace mobilisiert den Widerstand der Verbraucher, um Druck auf Politik und Lebensmittelindustrie auszuüben. Denn Verbraucher/innen wollen keine Gentechnik. In einer aufwändigen Untersuchung haben wir Firmen bewertet - basierend auf deren Eigenauskünften bzw. deren Verweigerung.

JETZT BIN ICH DABEI!!

Weltweit kämpft Greenpeace aktiv gegen den Anbau von Gen-Pflanzen. Dabei sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Unterstützen Sie unsere Arbeit, damit wir auch zukünftig die Beweise liefern und die notwendigen Recherchen finanzieren können.

Online spenden - jetzt bin ich dabei!

  • 01Ihre Daten
  • 02Überprüfung der Daten
  • 03Vielen Dank

Vorteile als Förder-Mitglied

  • Spendenbescheinigung
    da steuerlich absetzbarer Förderbeitrag
  • Greenpeace Nachrichten
    4× im Jahr frei Haus.
  • Mitmach-Kampagnen
    zu brandaktuellen Themen
  • Scheckheft
    mit wertvollen Informationen
    und besonderen Angeboten
  • Jederzeit kündbare
    Mitgliedschaft

Spendenverwendung

Transparent, offen und ehrlich für die Umwelt

Als Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichtet sich Greenpeace aktuell und transparent auf seiner Homepage zu veröffentlichen, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Mehr erfahren zu Transparenz und dieser Selbstverpflichtungserklärung  »

Als Mitglied im Deutschen Fundraising Verband und Träger des Ethik-Signets verpflichtet sich Greenpeace zur Einhaltung von Transparenz und Ethik beim Einwerben von Spenden.

Mehr erfahren zu Transparenz und diesem Ethik-Signet »

Als Mitglied im International Non-Governmental Organisation Accountability Charter verpflichtet sich Greenpeace zu hohen Standards von Transparenz, Rechenschaft und Effektivität für internationale NGOs. Ein jährlicher Rechenschaftsbericht gibt darüber Auskunft.

Mehr Infos zu Transparenz und dieser Charter »

Spendenkonto

IBAN
DE49 4306 0967 0000 0334 01

BIC/Swift-Code
GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG

Bitte geben Sie - bei Überweisungen - Ihre vollständige Anschrift an, so dass wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Greenpeace e.V. ist als gemeinnützige Organisation befreit von der Körperschaftsteuer (Steuernummer 17/433/04892).