Meer entdecken! Bildungsmaterial zum Meeresschutz

Unsere Ozeane sind bedroht von Überfischung und Verschmutzung. Das Greenpeace-Bildungsmaterial möchte Lehrkräfte darin unterstützen, junge Menschen für das Thema Meeresschutz zu sensibilisieren. Das Material wurde für den Unterricht in der dritten und vierten Klasse der Grundschule entwickelt.
  • /

Überfischte Meere, ölverseuchte Strände oder Inseln aus Plastikmüll - die Zeichen der Zerstörung sind allgegenwärtig. Auch Meeresbewohner vor unserer Haustür wie der Schweinswal leiden darunter. Er findet weniger Nahrung oder verfängt sich in den Netzen der Fischindustrie. Die Meere gibt es seit Millionen Jahren auf unserem Planeten, doch der Mensch hat nur wenige Jahrzehnte gebraucht, um sie aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Angesichts dieser Probleme, ist das Thema Meeresschutz von großer Bedeutung. Kindern den Wert des Meeres und seiner Bewohner nahezubringen ist wichtig, um die Ozeane auch für zukünftige Generationen zu erhalten.

Anhand lebensnaher Beispiele können Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht die Probleme des industriellen Fischfangs vermitteln und gemeinsam mit den Schülern einen spannenden Vertreter aus Nord- und Ostsee, den Schweinswal, kennenlernen. Sie können mittels vielfältiger und aktivierender Unterrichtsideen, wie zum Beispiel Quizaufgabe, Vorlesegeschichte oder leichte Recherchen und die Einrichtung eigener Naturschutzgebiete Werte der Nachhaltigkeit vermitteln und Impulse zu persönlichem Engagement geben.

Das achtseitige Material besteht aus Arbeitsblättern und dazu passenden Lehrerhinweisen und ist für Grundschüler der Klassen 3 und 4 konzipiert. Es knüpft an die Bildungspläne für Grundschulen an, enthält kindgerechte Aufgabenstellungen und berücksichtigt stets unterschiedliche Leistungsniveaus. Zahlreiche ausgewählte Literatur-, Link- und Filmtipps ergänzen das Material.

Das Bildungsmaterial zum Meeresschutz kann hier direkt als PDF heruntergeladen werden. Alternativ können Sie die Unterlagen auch als Broschüre kostenfrei bestellen. Schicken Sie dazu einfach eine Mail mit dem Betreff Schulmaterial Meer entdecken! und mit Ihrer vollständigen Postanschrift an mail@greenpeace.de.

Weitere Downloads

Mehr zum Thema

Coup für die Meere: Schutzgebiete

Das Leben in den Weltmeeren ist bedroht und damit auch eine unserer wichtigsten Existenzgrundlagen. Vor allem die industrielle Fischerei und die Offshore-Industrie richten großen Schaden an...

Fahrplan zur Erholung der Meere

Im Auftrag von Greenpeace erarbeiteten Wissenschaftler einen konkreten Vorschlag für die Hohe See – veröffentlicht im Jahr 2006. Er ist bis heute aktuell und zeigt, wo Schutzgebiete am...

Welche Fangmethoden gibt es?

Die Meere sind fast leergefischt. Zahlreiche Fischbestände stehen vor dem Zusammenbruch. Doch die Jagd geht weiter. Mit gigantischem Aufwand dringen hochtechnisierte Fangflotten in immer...