Für Ihre Gesundheit - Greenpeace misst nach

Ob giftige Stickoxide oder klimaschädliches CO2 – überall liegen die tatsächlichen Schadstoffwerte von Autos deutlich über den offiziellen Herstellerangaben. Das gefährdet unsere Gesundheit und das Klima. Und deswegen messen wir jetzt nach.

Weiterlesen
Ich will helfen
  • /

Wie dringend das ist,...

...zeigte sich, als wir kürzlich die vorläufigen Stickoxid-Werte des Umweltbundesamts aus innerstädtischen Messstationen ausgewertet haben - das Ergebnis: Jede zweite Station zeigt in den ersten neun Monaten im Durchschnitt einen Stickoxid-Wert, der über dem erlaubten Jahresdurchschnitt von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter liegt. Schon jetzt gibt es fünf Millionen Asthmakranke in Deutschland.

Deshalb setzt sich Greenpeace dafür ein, dass Hersteller endlich die tatsächlichen Gesundheits- und Umweltfolgen ihrer Autos offenlegen. Die Chance dazu ist da: Die EU diskutiert derzeit über neue Abgastests, die auch den tatsächlichen Straßenbetrieb (Real Driving Emissions) berücksichtigen sollen. Doch schon drängt die Industrie auf Schlupflöcher.

Greenpeace fordert ehrliche Abgastests und misst selbst nach! Damit endlich jeder sieht, wie schmutzig Autos wirklich sind.

Aktivisten stärken
30 €
Aktionsbanner erstellen
80 €
Sicherungsseil für Aktivisten
190 €
Abgase messen
1500 €

Unsere Aktivisten kämpfen für eine saubere Umwelt.

Gegen laxe Tests haben die Kfz-Herstellern nichts einzuwenden – im Gegenteil: Sie lassen es sich einiges kosten, dass es auch so bleibt. Greenpeace hat kürzlich das Transparenz-Register der EU ausgewertet und dabei festgestellt, dass alleine die Hersteller von Dieselwagen im vergangenen Jahr 18,5 Millionen Euro für Lobbyarbeit in Brüssel ausgegeben haben. Dagegen protestieren wir.

Mit 30 Euro könnten zwei Aktivisten einen Tag lang verpflegt werden.

Wir halten dagegen. Ihre Spende hilft uns dabei.

Wieviel ist Ihnen eine lebenswerte Umwelt wert?

Für das Design, die Produktion und Lieferung eines kleinen Greenpeace-Banners werden 80 Euro benötigt. Damit Greenpeace vor Ort eine klare Botschaft kommunizieren kann.

Wir sind unabhängig von Industrie und Politik. Durch Ihre Spende.

Lobbyarbeit für die Umwelt

Auch andere Autohersteller müssen mit dem Umdenken beginnen: Greenpeace Aktivisten dekorierten deshalb den Mercedes Geländewagen GLK auf einem großen Werbeplakat zu einem Klimaschwein um.

100 Meter Sicherungsseil für Greenpeace Aktivisten kosten 190 €.

Taten statt warten. Ihre Spende hilft uns dabei.

Für 1500 € können wir die ECHTEN Abgaswerte ermitteln.

Wenn wir in einer deutschen Innenstadt die Umweltbelastung durch den Straßenverkehr messen, kostet uns die Miete eines Messgerätes pro Tag knapp 1500 €.

Der VW-Skandal zeigt, dass die Hersteller durch manipulierte Messwerte die Gesundheits- und Umweltfolgen ihrer Autos verschleiern.

Wir messen nach. Ihre Spende hilft uns dabei.

Saubere Luft muss Normalität sein

Greenpeace Aktivisten fordern "Schluss mit Lügen!". Damit sind nicht allein die Abgaswerte von Volkswagen gemeint: Jede zweite innerstädtische Messstation in Deutschland zeigt im Durchschnitt einen Stickoxid-Wert, der über dem erlaubten Jahresdurchschnitt liegt. Obwohl die Autos auf dem Papier immer sauberer werden, wird die Luft in den Städten in Wahrheit immer schmutziger.

Wenn auch Sie wollen, dass sich die Luftqualität in unseren Städten verbessert, werden Sie jetzt Fördermitglied.

  • 01Ihre Daten
  • 02Überprüfung der Daten
  • 03Vielen Dank

Vorteile als Förder-Mitglied

  • Spendenbescheinigung
    da steuerlich absetzbarer Förderbeitrag
  • Greenpeace Nachrichten
    4× im Jahr frei Haus.
  • Mitmach-Kampagnen
    zu brandaktuellen Themen
  • Scheckheft
    mit wertvollen Informationen
    und besonderen Angeboten
  • Jederzeit kündbare
    Mitgliedschaft

Spendenverwendung

Transparent, offen und ehrlich für die Umwelt

Als Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft" verpflichtet sich Greenpeace aktuell und transparent auf seiner Homepage zu veröffentlichen, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Mehr erfahren zu Transparenz und dieser Selbstverpflichtungserklärung  »

Als Mitglied im Deutschen Fundraising Verband und Träger des Ethik-Signets verpflichtet sich Greenpeace zur Einhaltung von Transparenz und Ethik beim Einwerben von Spenden.

Mehr erfahren zu Transparenz und diesem Ethik-Signet »

Als Mitglied im International Non-Governmental Organisation Accountability Charter verpflichtet sich Greenpeace zu hohen Standards von Transparenz, Rechenschaft und Effektivität für internationale NGOs. Ein jährlicher Rechenschaftsbericht gibt darüber Auskunft.

Mehr Infos zu Transparenz und dieser Charter »

Spendenkonto

IBAN
DE 4943 0609 6700 0003 3401

BIC/Swift-Code
GENO DE M 1 GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG

BLZ 43060967
Kontonr. 33401

Bitte geben Sie - bei Überweisungen - Ihre vollständige Anschrift an, so dass wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

Greenpeace e.V. ist als gemeinnützige Organisation befreit von der Körperschaftsteuer (Steuernummer 17/433/04892).