Presseerklärung

Kommentar zum Klimaschutzplan

Berlin, 8. November 2016 – Die Bundesregierung konnte sich heute Abend nicht auf einen Klimaschutzplan 2050 einigen. Es kommentiert Karsten Smid, Greenpeace-Klimaexperte:

„Das Scheitern des Klimaschutzplans 2050 bedeutet eine Bankrotterklärung für den Klimaschutz in Deutschland. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat nicht nur den Klimaschutz verraten. Er hat auch seine eigene Parteigenossin, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, verraten. Es ist jämmerlich, dass Gabriel immer noch nicht wahrhaben will, dass Klimaschutz ohne Kohleausstieg nicht geht."

Rückfragen

Achtung Redaktion!
Rückfragen bitte an:

Cornelia Deppe-Burghardt

Pressesprecherin

Phone

040/30618-344