Publikation

Factsheet: Plastikmüllexporte in die Türkei

Illegale Abfall-Exporte in die Türkei – nicht recyclebares Plastik gefährdet Anwohner:innen und Umwelt.

Aktuelle Recherchen von Greenpeace decken auf, dass offenbar nach wie vor nicht recyclebare Plastikabfälle gesetzeswidrig aus Deutschland und Großbritannien in die Türkei exportiert werden. Das Rechercheteam hat zehn wilde Deponien in der Region Adana im Süden der Türkei aufgesucht und ist auf Berge von Plastikabfällen gestoßen. Der Abfall stammt überwiegend aus Großbritannien / Vereinigtes Königreich und aus Deutschland, Polen und anderen EU-Ländern.

Den englischen Originalreport finden Sie hier.

Weitere Publikationen suchen