Skip to main content
Jetzt spenden
Greenpeace demonstrates against GMO Lobby
©Greenpeace/Philippe Reynaers

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Einer BBC-Meldung zufolge flossen 2006 insgesamt mehr als 7,7 Millionen Euro an rund 40 Umweltverbände. Das Umweltdirektorat der EU-Kommission bestätigte den Bericht. Es handle sich um einen Versuch, den Umweltgruppen eine gleichwertige Basis im Wettlauf mit der Wirtschaftslobby zu verschaffen.

Das mag gut gemeint sein. Leider kommt dabei die Unabhängigkeit abhanden. Und Unabhängigkeit schreibt Greenpeace ganz groß. Wir nehmen keine Sponsorengelder von der Industrie, wir nehmen auch keine Gelder von Regierungen, politischen Parteien oder Institutionen.

Auch im Europäischen Parlament stoßen die Zahlungen an Umweltverbände auf Widerspruch. Ein britischer Parlamentarier erntete Applaus, als er feststellte: Es stimmt etwas nicht mit Organisationen, die von der EU-Kommission gefördert werden, um dann Lobbyarbeit im EU-Parlament und bei der Kommission zu betreiben.

Mehr zum Thema

Greenpeace-Chef Roland Hipp und Kai Pflaume bei Postcode Lotterie Veranstaltung

Postcode Lotterie verstärkt Engagement für Greenpeace Deutschland

  • 23.06.2022

Die Postcode Lotterie fördert schon seit einigen Jahren Greenpeace-Niederlassungen mit Spenden. Nun verstärkt sie ihr Engagement in Deutschland.

mehr erfahren
Polizist vor Maisfeld, Aktion zu genmanipuliertem Mais

Zum Tod Martin Langers

  • 11.03.2022

Martin Langer hat viele Jahre unsere Proteste und Aktivitäten mit der Kamera begleitet. Wir trauern um den engagierten Fotografen, der unerwartet im Alter von 65 Jahren verstarb.

mehr erfahren
Greenpeace International Executive Director Jennifer Morgan

Signal für eine andere Klimaaußenpolitik

  • 09.02.2022

Jennifer Morgan, wird bei Annalena Baerbock Sonderbeauftragte für Klimaaußenpolitik und hat dafür ihr Amt als internationale Greenpeace-Geschäftsführerin niedergelegt.

mehr erfahren
Raschid Alimow

Trauer um Rashid Alimov

  • 18.12.2020

Unser Kollege Rashid ist im Krankenhaus an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben – eine Nachricht, die uns schwer trifft. Unsere Gedanken sind bei Familie und Freunden.

mehr erfahren
Martin Kaiser und Roland Hipp, geschäftsführende Vorstände von Greenpeace

„Was für ein Jahr!“

  • 17.12.2020

Corona, Klimakrise, Waldbrände: 2020 war schlimm. Ein Wort zum Ende dieses außergewöhnlichen Jahres von Martin Kaiser und Roland Hipp, geschäftsführende Vorstände von Greenpeace.

mehr erfahren
Maedchen umarmt Weltkugel

Nachhaltige Bildung kostet

  • 01.12.2020

Nachhaltigkeit als Bildungsziel ist längst beschlossen. Doch um das auch im Schulwesen zu verankern, braucht es Geld. Eine neue Studie rechnet vor, wie das aussehen kann.

mehr erfahren