Skip to main content
Jetzt spenden
Die neue Rainbow Warrior besucht Neuseeland, 2013
Nigel Marple / Greenpeace

Neustart der Internetseite von Greenpeace

Archiviert | Inhalt wird nicht mehr aktualisiert

Die neue Homepage von Greenpeace Deutschland ist online gegangen, mit neuem Design, neuer Technik auf OpenSource-Basis und einer verbesserten Struktur. Besucher finden mehr Einordnung und Orientierung bei Umweltthemen und vielfältige Möglichkeiten für eigenes Engagement. Es hakt noch hier und da, aber wir arbeiten daran, die Seite weiter zu verbessern und auch die letzten Stolpersteine zu beseitigen.

Umweltprobleme werden immer komplexer. Auf der neuen Homepage ordnet Greenpeace deshalb aktuelle Entwicklungen in einen größeren Kontext ein, gibt Orientierung und damit jedem Umweltinteressierten eine Entscheidungsgrundlage für eigenes Handeln.

Was ändert sich?

  • Unsere Navigation ist schlanker geworden. Unsere Themen sind besser strukturiert, die verbesserte Suche mit zahlreichen Filtermöglichkeiten hilft beim Finden der Inhalte. Gut zu wissen: Alle Inhalte der alten Seite sind auf die neue umgezogen.
  • Das wichtigste auf einen Blick und Mitmachen mit einem Klick: Der "Tu Was"-Button ist ab jetzt der schnellste Weg, um Greenpeace-Kampagnen online zu unterstützen.
  • Unsere Webseite passt sich in Zukunft an mobile Endgeräte an. Durch dieses "Responsive Webdesign" kann unsere Seite auf Smartphones und Tablets deutlich besser gelesen werden als in der Vergangenheit.
  • RSS-Feeds können ab jetzt zielgenau für jedes Thema einzeln abonniert werden.

Wichtig für alle Feed-Abonnenten unserer alten Seite

Bisher konnten unsere Nachrichten nur als Gesamtpaket aus allen Themenbereichen als Feed empfangen werden. In Zukunft können Sie sich die Themen, aus denen Sie aktuelle Nachrichten erhalten möchten, einzeln auswählen. Einen Feed aller Nachrichten wird es nicht mehr geben.

Viel Spaß mit dem neuen Internetauftritt von Greenpeace!

 

Mehr zum Thema

Greenpeace-Chef Roland Hipp und Kai Pflaume bei Postcode Lotterie Veranstaltung

Postcode Lotterie verstärkt Engagement für Greenpeace Deutschland

  • 23.06.2022

Die Postcode Lotterie fördert schon seit einigen Jahren Greenpeace-Niederlassungen mit Spenden. Nun verstärkt sie ihr Engagement in Deutschland.

mehr erfahren
Polizist vor Maisfeld, Aktion zu genmanipuliertem Mais

Zum Tod Martin Langers

  • 11.03.2022

Martin Langer hat viele Jahre unsere Proteste und Aktivitäten mit der Kamera begleitet. Wir trauern um den engagierten Fotografen, der unerwartet im Alter von 65 Jahren verstarb.

mehr erfahren
Greenpeace International Executive Director Jennifer Morgan

Signal für eine andere Klimaaußenpolitik

  • 09.02.2022

Jennifer Morgan, wird bei Annalena Baerbock Sonderbeauftragte für Klimaaußenpolitik und hat dafür ihr Amt als internationale Greenpeace-Geschäftsführerin niedergelegt.

mehr erfahren

Entrüstung-jetzt!

  • 31.08.2021

Wer will noch einen Panzer? Welche Rakete tötet besser? Waffenmessen sind zynisch. Das zeigt die Foto-Ausstellung von Nikita Teryoshin, mit der Greenpeace durch Deutschland tourt.

mehr erfahren
Brigitte Behrens, Geschäftsführerin Greenpeace Deutschland

Greenpeace in der Hamburger Hafencity

  • 01.03.2021

Die Greenpeace-Büros sind in einem ökologisch fortschrittlichen Gebäude in der Hafencity in Hamburg. Warum der Standort gewählt wurde, erzählt Geschäftsführerin Brigitte Behrens.

mehr erfahren
Raschid Alimow

Trauer um Rashid Alimov

  • 18.12.2020

Unser Kollege Rashid ist im Krankenhaus an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben – eine Nachricht, die uns schwer trifft. Unsere Gedanken sind bei Familie und Freunden.

mehr erfahren