Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Ratgeber Holz und Wald

Gartenmöbel aus Urwald-Holz sind keine Seltenheit. Doch weder beim Heimwerken noch beim Möbelkauf muss auf Holz verzichtet werden - für nahezu jeden Bedarf gibt es eine umweltschonende Alternative.

  • /

Wer Holz kauft, kann damit sogar die Umwelt schützen: Eine vernünftige Waldnutzung trägt zum Erhalt wertvoller Lebensräume bei, und der Wald entzieht der Atmosphäre klimaschädliches CO2. Ob im Baumarkt oder im Möbelladen mit Hilfe dieses Leitfadens - und durch gezieltes Nachfragen - kann jeder selbst entscheiden, ob er Produkte aus ökologischer Waldnutzung oder zerstörerischem Raubbau kauft.

Weiterführende Publikationen zum Thema

Mehr zum Thema

Teuer erkaufte Tiefpreise

Mit einer Projektion an einem Amazon-Logistikzentrum protestieren Greenpeace-Aktivistinnen gegen unsinnige Rabattschlachten zum “Black Friday” und fordern ein Lieferkettengesetz.

Systemwandel selbermachen

Vom 21. bis zum 29. November findet erneut die MAKE SMTHNG-Woche statt: im Netz! Maker*innen weltweit zeigen, dass ein anderes Wirtschaften möglich ist – und Spaß macht.

Stiller Skandal

Erneut ist eine Entscheidung über das Lieferkettengesetz vertagt worden. In Berlin protestierten Greenpeace-Aktive deswegen für Umweltschutz und Menschenrechte.