Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Gewinner des BandRadars steht fest

Auf das Herz hören

Der Sieger steht fest! Beim MySpace BandRadar konnten während der letzten Woche alle User den Featured Artist für Greenpeace wählen. Der Gewinner darf ein Lied zu der CD beisteuern, die anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von Greenpeace Deutschland zusammen mit der Popakademie Mannheim produziert wird.

  • /

In einer Woche hatten sich 275 Bands als Featured Artist beworben. Nach einer schweren Vorauswahl konnten die MySpace-User dann unter den zehn Favoriten von Greenpeace wählen. Man sollte nicht so viel glauben, wie man oft hört. Man sollte nicht so viel vertrauen, wie man es sich erzählt. Man sollte vor allen Dingen auf sein Herz hören. Mit diesen Zeilen beginnt das Lied Sollte Mal von Anna*Gemina, mit dem das Duo aus Stuttgart die MySpace-User überzeugt hat.

Eigenwillig poppige Arrangements und nur auf den ersten Blick naive Texte zeichnen Anna Illenberger und Tokyo Tower aus. Anna singt und schreibt die Songs, während Tokyo Tower die Songs produziert und die Musik abmischt. Nun werden sie Teil der Greenpeace-Compilation anlässlich des 30-jährigen Jubiläums und erkunden den Hamburger Hafen mit dem Schlauchboot.

Auf der CD tummeln sich ausgesuchte Songs, die verschiedene Bands der Popakademie Mannheim zur Verfügung stellen. Die Jubiläums-CD wird auf der Städte-Tour verteilt, die Greenpeace anlässlich des runden Geburtstags durch ganz Deutschland unternimmt.

Greenpeace will damit seinen Förderern und Freunden danken, aber auch der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in die Greenpeace-Welt geben. Vom 28. August bis zum 9. Oktober 2010 besucht Greenpeace insgesamt sieben deutsche Städte, um von den noch immer aktuellen Herausforderungen zu berichten und mit allen Interessenten ins Gespräch zu kommen.

1980 kam es in Nordenham zur ersten Aktion in Deutschland - Aktivisten in Schlauchbooten protestierten gegen die Verklappung giftiger Dünnsäure in der Nordsee. 30 Jahre Greenpeace Deutschland - das sind 30 Jahre spektakuläre Aktionen und Erfolge für die Umwelt.

Weiterführende Publikationen zum Thema

Ehrenamtlich in Aktion - die Greenpeace-Gruppen

Der gewaltfreie Einsatz für die Umwelt findet nicht nur auf hoher See oder im Regenwald statt, sondern auch direkt vor unserer Haustür: In 100 Städten quer durch die Republik gibt es Greenpeace-Gruppen.

Saubere Mode hat's schwer

Die repräsentative Umfrage im Auftrag von Greenpeace beleuchtet den Modekonsum von Jugendlichen.

Mehr zum Thema

Filmreif die Welt retten

Wenn Umweltschutz ein Film wäre und Sie die Hauptfigur – wer wären Sie? Und wie würden Sie für ökologische Ideale kämpfen? Mutig wie James Bond? Strategisch wie Gandalf? Testen Sie’s!...

Besser als Freibad

Zu klein, um für eine bessere Welt zu kämpfen? Von wegen! Am Wochenende waren 20 Greenteams unterwegs, um Unterstützer für den Schutz der Antarktis zu finden.

„Man kann so viel erreichen“

Heute ist der Tag des Ehrenamtes, er würdigt das Engagement Freiwilliger. Einer von ihnen ist Tim Petzoldt. Er erzählt, warum er seit Jahren ehrenamtlich für Greenpeace arbeitet.