Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Ozean der Zukunft

Er ist weniger erforscht als der Mond, bestimmt jedoch unser Leben und Klima nachhaltig. Der Ozean. Nur wenigen von uns ist bewusst, welche Wunderwelten sich in der Tiefe der Meere verbergen; wie diese die Welt beeinflussen. Doch Interessierte können sich derzeit informieren: Die Kieler Ausstellung Ozean der Zukunft ist vom 10. Oktober bis 2. November 2007 in der Schleswig-Holsteinischen Landesvertretung in Berlin zu Gast.

  • /

Kaum hat der Besucher die Ausstellung betreten, fühlt er sich sogleich in eine andere Welt entführt. Er bewegt sich auf sandigem Boden, von oben schimmert Sonnenlicht. In dieser durch Unterwassergeräusche untermalten Atmosphäre sollen Interesse und Verständnis für die Ozeane geweckt werden. Meereswissenschaftler führen durch die Ausstellung und greifen dabei grundlegende Fragen zum Thema Ozeane und Klimawandel auf. Zudem erklären sie an Geräten für die Meeresforschung anschaulich, wie bei Untersuchungen der Tiefsee vorgegangen wird.

Die Ausstellung soll zu einem besseren Verständnis für den Ozean führen. Sie informiert umfassend über seinen Wandel und welche Risiken dieser birgt. Unsere Meere leiden schon heute unter der globalen Erwärmung.

Interessierte können eigene wissenschaftliche Führungen vereinbaren. Der Eintritt ist frei. Für weitere Informationen bitte den Verlinkungen unten folgen.

Weiterführende Publikationen zum Thema

Mehr zum Thema

Butter bei die Fische

Fischer reagierten teils empört auf die von Greenpeace-Aktiven versenkten Steine in der Ostsee. Im Interview erzählt Thilo Maack, warum die Aktion auch der Fischerei nutzt.

Das Ende vom Ewigen Eis

Zwei Drittel des arktischen Meereises sind verschwunden. Ist der Nordpol im Sommer bald eisfrei? Greenpeace dokumentiert vor Ort die Auswirkungen auf Klima und Artenvielfalt.

Deswegen sind wir wieder hier

Immer wieder protestiert Christian Bussau gegen Shell im Brent-Ölfeld. Der Protest gegen die Versenkung der Brent Spar war der größte Erfolg. Er erzählt, warum er heute da ist.