Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Origami-Wale auf dem Weg nach Japan

Sie wollen sich für den Schutz der Wale einsetzen? Dann schicken sie jetzt ihren Origami-Wal online mit einer Botschaft an den japanischen Premierminister! Unter www.send-a-whale.com können Sie dafür ihren eigenen Wal designen.

  • /

Leider gibt es die Seite nur auf Englisch. Aber keine Angst: die einzelnen Arbeitschritte erklären sich im Grunde von allein. Vom Muster bis zum Walgesang können Sie auf der Seite ihren ganz persönlichen Wal zusammen stellen. Am Ende geben Sie ihm oder ihr einen Namen und eine Botschaft an den japanischen Premierminister mit auf den Weg.

Gemeinsam mit vielen anderen Walen schwimmt Ihr Wal dann Richtung Japan. Auf der Internetseite können Sie die Wale auf ihrer Reise beobachten. Wenn Sie wissen wollen, welche Namen und Botschaften die Wale tragen, dann berühren Sie sie einfach mit ihrer Computermouse.

Also, gönnen Sie sich etwas Spaß und retten Sie den Walen aus Fleisch und Blut das Leben! www.send-a-whale.com

Weiterführende Publikationen zum Thema

Fishy Business

Fisch aus illegaler Fischerei überschwemmt die internationalen Märkte. Das Umladen von Fang- auf Kühlschiffe fernab der Häfen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Mehr zum Thema

Fischbestände erholen sich

Sind Restaurants und Kantinen zu, sinkt der Verbrauch von Fisch. Corona könnte gelingen, was die EU-Politik seit Langem verfehlt: Dass 2020 das erste Jahr ohne Überfischung wird.

Wilder Westen auf hoher See

Fisch aus illegaler Fischerei überschwemmt die internationalen Märkte. Das Umladen von Fang- auf Kühlschiffe fernab der Häfen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Einsatz am Südpol

Wissenschaftler auf „Esperanza“ und „Arctic Sunrise“ untersuchten die Folgen der Erderhitzung für die Antarktis. Mit dabei war Menschenrechts- und Umweltaktivistin Carola Rackete.