Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Greenpeace auf der BOOT in Düsseldorf

Am 20. Januar eröffnet in Düsseldorf die BOOT. Greenpeace ist auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand vertreten. Wir berichten dort über unsere SOS-Weltmeer-Tour, eine Schiffsexpedition zur Rettung der Meere, die im November 2005 begonnen hat. Neben aktuellen Informationen zum Stand der Tour können sich die Besucher Filmbeiträge zu den bisherigen Stationen ansehen.

  • /

Ehrenamtliche Greenpeace-Mitarbeiter stehen gerne Rede und Antwort und freuen sich über jeden neuen Meeresschützer. Am 24./25. sowie am 27./28. Januar sind zwei Greenpeace-Mitarbeiter auf dem Stand, die einige Etappen der SOS-Tour begleitet haben. Die ersten 1.000 neuen Meeresschützer erhalten die neue DVD Wenn Wale weinen als Willkommensgeschenk. Also auf zur BOOT!

Wo Sie uns finden:

Halle 3 (Taucherhalle)
Stand D 92
Messegelände Düsseldorf
Zeitraum: 20.1.- 28.1.2007
Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uh

Weiterführende Publikationen zum Thema

Mehr zum Thema

Butter bei die Fische

Fischer reagierten teils empört auf die von Greenpeace-Aktiven versenkten Steine in der Ostsee. Im Interview erzählt Thilo Maack, warum die Aktion auch der Fischerei nutzt.

Das Ende vom Ewigen Eis

Zwei Drittel des arktischen Meereises sind verschwunden. Ist der Nordpol im Sommer bald eisfrei? Greenpeace dokumentiert vor Ort die Auswirkungen auf Klima und Artenvielfalt.

Deswegen sind wir wieder hier

Immer wieder protestiert Christian Bussau gegen Shell im Brent-Ölfeld. Der Protest gegen die Versenkung der Brent Spar war der größte Erfolg. Er erzählt, warum er heute da ist.