POLITIK: Abkommen gegen IUU

Anfang November verabschiedeten die Europäische Union und die USA ein Abkommen gegen illegale Fischerei (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,784996,00.html). Das Abkommen soll den Import illegal gefangenen Fisches unterbinden, die Überwachung von Schiffen in bestimmten Gebieten erhöhen und den Informationsaustausch zwischen Staaten stärken.
  • /

IUU-Fischerei - illegale, ungemeldete und unregulierte Fischerei - ist eine der Ursachen der weltweiten Überfischung und führt gleichzeitig zu hohen Verlusten. Dies sind nach Angaben der EU jedes Jahr bis zu 23 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema

Ozeane im Stress

Die Menschheit setzt durch Überfischung und Ausbeutung von Ressourcen nicht nur die Zukunft der Ozeane aufs Spiel, sondern auch die eigene.

Piratenfischer - Beutezüge außer Kontrolle

Wie in jeder Branche gibt es auch unter Fischern Kriminelle. Piratenfischer halten sich an keinerlei Regeln, tragen zur weltweiten Überfischung bei und machen jedes Bemühen um eine...