Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Ein Rundgang auf der Esperanza

Der deutsche Greenpeace-Campaigner und Meeresbiologe Thilo Maack war im letztem Herbst an Bord des Greenpeace-Schiffes Esperanza. Auf dem Weg von Hawaii nach San Diego/Kalifornien nutzte Thilo die Zeit, um Ihnen die Esperanza, die seit über einem Jahr im Rahmen der SOS Weltmeer-Expedition unterwegs ist, einmal näher vorzustellen.

  • /

.

Weiterführende Publikationen zum Thema

Das Wegwerfprinzip

„Bioplastik“, „Chemisches Recycling“ – so was klingt erst mal gut, ist es aber nicht. Der Report „Das Wegwerfprinzip“ beschreibt, mit welchen Tricks multinationale Konzerne die Öffentlichkeit täuschen.

Mehr zum Thema

Übles Mehr in Meeresfrüchten

Plastik ist überall. Erst im Supermarktregal, dann im Meer – und wieder auf dem Teller: Eine Greenpeace-Untersuchung belegt Mikroplastik-Funde in vielen Fischeinkäufen.

Tiefseeparadies im Atlantik

Die Tristan Languste galt als ausgerottet am Tiefseeberg Vema. Eine Greenpeace-Expedition konnte jetzt ihre Rückkehr dokumentieren – dank  eines 2007 verhängten Fischereiverbots.

Dreckiges Ölgeschäft

Shell will alte Plattformen mit 11.000 Tonnen Öl in der Nordsee verrotten lassen. Dagegen protestieren seit heute Morgen Greenpeace-Aktivisten und kletterten auf zwei Plattformen.