Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Die Rückzugs- und Schutzgebiete für die Wale

Seit einem Beschluss der Internationalen Walfang-Kommission (IWC) von 1994 sind die Meere rund um die Antarktis als Walschutzgebiet ausgerufen worden.

  • /

In diesen Gewässern befindet sich der wichtigste Nahrungsgrund für wandernde Wale. Hier fressen sie sich den Speck an, den sie für ihre lange Reise in tropisch warme Gewässer brauchen, um dort ihre Jungen zu gebären. Durch den Indischen Ozean, der bereits 1979 von der IWC als Walschutzgebiet ausgerufen wurde, ziehen sich wichtige Wanderungskorridore der Tiere.

Weiterführende Publikationen zum Thema

In deep Water

The oceans are facing more threats now than at any time in history. Yet a nascent industry is ramping up to exert yet more pressure on marine life: deep sea mining. This report shines a light on the economical interests in this business.

Mehr zum Thema

Ohne Erde kein Film

Kann Film die Welt verändern? Die Kurzfilme des 17Films-Wettbewerbs jedenfalls zeigen recht unterschiedlich, wie jeder und jede Einzelne die Welt ein Stück besser machen kann.

Fisch auf den Tisch

Fisch ist gesund und hält schlank. Supermarktprodukte erfüllen ökologische Standards jedoch meist nicht. Kleiner Ratgeber zum Fischkauf.

Tiefsee in Gefahr

In den Tiefen der Ozeane verbirgt sich ein einzigartiger Lebensraum, den wir gerade erst zu verstehen beginnen. Doch westliche Firmen drängen auf Ausbeutung dortiger Rohstoffe.