Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Fachinformationen zum Brüstle-Patent

Greenpeace führt mit der Klage gegen das Patent auf die Herstellung und Verwendung menschlicher embryonaler Stammzellen von Oliver Brüstle einen Musterprozess. Es geht darum, die Patentierbarkeit von menschlichem Leben zu klären. Greenpeace ist gegen die Kommerzialisierung von Lebewesen und deren Genen. Im Patentrecht werden strengere ethische Regeln gebraucht.
  • /

In der Linkliste unten finden Sie Dokumente und Hintergrundmaterialien zum laufenden Musterprozess vor dem BGH zum Patent von Oliver Brüstle.

Weitere Downloads

Mehr zum Thema

Unsere Zukunft steckt im Boden

Wir brauchen eine moderne, gesunde Landwirtschaft, die sich an natürlichen ökologischen Kreisläufen ausrichtet und auf den Einsatz von Gentechnik und Pestiziden verzichtet.

Keine Patente auf Leben

Greenpeace hat das internationale Bündnis "No Patents on Seeds" mitgegründet, das gegen die Patentierung von Saatgut, Pflanzen, Tieren und Lebensmitteln kämpft. ...