Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Seehofer bereitet Gentechnik-Wende vor

Bundesverbraucherminister Horst Seehofer (CSU) hat am Freitag angekündigt, den Anbau von Gen-Pflanzen in Deutschland erleichtern zu wollen. Dafür will er die bisher geltenden Haftungsregeln für Gen-Bauern ändern. Zum Nachteil aller anderen Bauern, die keine Gentechnik auf ihren Felder haben wollen - nicht nur der Bio-Bauern.

  • /

Nach den derzeitigen Haftungsregeln des Gentechnikgesetzes müssen Landwirte, die genmanipulierte Pflanzen anbauen, für damit verbundene Schäden aufkommen. Diese Regelung sorgt dafür, dass Gen-Bauern besonders sorgfältig mit Gen-Pflanzen umgehen und die Verschmutzung benachbarter Felder dadurch vermindert wird. Ohne diese Haftungsregelung werden mehr Flächen verunreinigt und die gentechnikfreie Landwirtschaft verschwindet.

Die geltenden Haftungsregeln sind gerecht, denn wer Gen-Pflanzen anbaut, muss auch für Schäden geradestehen, sagt Henning Strodthoff, Gentechnik-Experte bei Greenpeace. Herr Seehofer will diese direkte Verantwortung der Gen-Bauern für den Schutz der benachbarten Äcker brechen. Das würde zu einer schnelleren Verschmutzung der Felder und unserer Lebensmittel mit Gentechnik-Spuren führen. Seehofer verrät damit nicht nur die Verbraucher, er verrät auch alle Bauern, die ohne Gentechnik arbeiten wollen, egal ob sie konventionell oder biologisch produzieren.

Weiterführende Publikationen zum Thema

Mehr zum Thema

Gentechnik beim Namen nennen

Die „Genschere“ Crispr ist Gentechnik, entschied heute der Europäische Gerichtshof. Daraus entstehende Produkte sind damit kennzeichnungspflichtig. Gut für Umwelt und Verbraucher!

Na dann Mahlzeit!

CETA tritt vorläufig in Kraft – und in Kanada kommt genveränderter Lachs auf den Markt. Der könnte durch das Handelsabkommen in Europa landen, so Greenpeace-Analysen.

Bleib sauber

Raps-Saatgut ist frei von Gentechnik. Die anstehende Fusion von Bayer und Monsanto sowie eine neue Generation an Pflanzen bedrängen jedoch die gentechnikfreie Landwirtschaft.