Archiv: Artikel kann veraltete Informationen enthalten

Ein Bericht der EU-Kommission stellt die Sicherheit von Gen-Pflanzen in Frage

EU-Kommission traut der Gentechnik nicht

Im April 2006 veröffentlichte die EU-Kommission einen Bericht, in dem sie ihre Bedenken zum Anbau und Verzehr von gentechnisch veränderten Pflanzen zusammengefasst hat. Damit rechtfertigt die Kommission den von 1998 bis Anfang 2004 anhaltdenden EU-Zulassungsstopp für Gen-Pflanzen. Die USA hatten die Europäische Union wegen des Zulassungsmoratoriums vor der WTO verklagt.
  • /

Die EU-Kommission zieht in bisher nicht gekannter Deutlichkeit die Sicherheit von Gen-Pflanzen in Zweifel. Sie beklagt große Lücken und Widersprüche im wissenschaftlichen Forschungsstand. Dies mache eine sichere Bewertung von gentechnisch veränderten Pflanzen unmöglich. Die Folgen von insektenresistentem Mais für Nicht-Zielorganismen und Bodenlebewesen sind unbekannt. Langzeituntersuchungen fehlen völlig und die Qualität der für die Zulassungen vorgelegten Untersuchungen ist mangelhaft, so die Kommission.

Zudem gibt es erhebliche Vorbehalte gegenüber den Risikobewertungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), die für die Sicherheitbewertung zuständig ist.

Das Fazit ist eindeutig: Negative Folgen für die Umwelt und die Gesundheit der Verbraucher durch die Agro-Gentechnik könnten laut Kommission nicht mehr ausgeschlossen werden.

Doch anstatt ihrer Vorsorgepflicht nachzukommen und alle laufenden Zulassungsverfahren sofort zu stoppen hat die EU-Kommission seit Beginn 2005 fünf genmanipulierte Pflanzen-Linien zugelassen.

Mehr zu den Gefahren der Gen-Pflanzen erfahren Sie im Bericht der EU-Kommission und der Stellungnahme von Greenpeace.

Mehr zum Thema

Aus für Gen-Mais MON810 in Deutschland

Nun ist er auch in Deutschland weg vom Acker: Monsantos MON810. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat den Anbau des umstrittenen Gen-Maises verboten. Gut so!

Gen-Pflanzen: riskant, unkontrollierbar, nutzlos!

Ginge es nach den Plänen der Gentechnikindustrie, würden Gen-Pflanzen inzwischen in großem Maßstab weltweit angebaut. Dazu ist es jedoch bisher nicht gekommen. Der Anbau beschränkt sich auf...