Skip to main content
Jetzt spenden
Protest against German Coal Politics in Hamburg

Ressourcen

Mehr Infos, wie wir bei Greenpeace Deutschland mit den uns verfügbaren Ressourcen verantwortungsvoll umgehen.

Tags:

Aktualisiert:

Die Erde - aus dem Weltraum fotografiert.

Leben auf Pump - Ressourcen für 2007 aufgebraucht

Der Ökologische Schuldentag 2007 ist erreicht. Am Samstag, dem 6. Oktober sind alle weltweit verfügbaren natürlichen Ressourcen, die unsere Erde in diesem einen Jahr regenerieren kann, ausgeschöpft. Ausgebeutete Rohstoffe können nicht mehr auf natürliche Weise ersetzt, Müll, den wir erzeugen, nicht mehr abgebaut werden. Treibhausgase, die wir jetzt noch in die Atmosphäre blasen, kann das Ökosystem Erde nicht mehr ausgleichen.

Tags:

Aktualisiert:

Die Erde - aus dem Weltraum fotografiert.

Natürliche Ressourcen für 2008 weltweit aufgebraucht

Ab Dienstag leben wir auf Pump. Dann hat die Menschheit alle natürlichen und regenerierbaren Ressourcen verbraucht, die uns die Erde für 2008 zur Verfügung stellt. Das heißt, wir bräuchten eigentlich 1,4 Erden. Haben wir aber nicht.

Tags:

Aktualisiert:

Hologram Projection in Santiago Demands a Chile without Plastics

Internationaler Earth-Overshoot-Day

Heute, am Erdüberlastungstag, hat der Mensch sämtliche Ressourcen verbraucht, die der Planet in einem Jahr nachhaltig produzieren kann. Wie schaffen wir es wieder aus den Miesen?

Aktualisiert:

"No Deep Sea Mining" – Action in Rotterdam

Rohstoffgier in der Tiefsee

Zwischen Mexiko und Hawaii sollen Manganknollen abgebaut werden. Die ersten Tests dafür haben begonnen.

Tags:

Aktualisiert:

Kohlekraftwerk in Wuhai City, China, Mai 2012

Wasserkrise in China

Während Chinas Wirtschaft wächst, steigt auch der Bedarf an Energie. Die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft will im Laufe eines Fünfjahresplans (2011-2015) 16 neue große Kohlekraftwerke bauen. Die Kohleindustrie nutzt sehr viel Wasser und bedroht deshalb weite Gebiete Chinas mit Dürren. Ein aktueller Greenpeace-Bericht Durstige Kohle: Wasser-Krise verschärft durch Chinas Mega-Kohlekraftwerke (auf Englisch) verdeutlicht, dass diese wasserintensiven Projekte schwere Krisen in den äußerst trockenen Gebieten im Nordwesten Chinas auslösen.

Aktualisiert:

Die Erde - aus dem Weltraum fotografiert, Afrika ist zu erkennen. Juli 1997

Tag der ökologischen Überschuldung

25. September 2009: Der Tag der ökologischen Überschuldung bezeichnet den Tag im Jahr, an dem wir mehr natürliche Ressourcen verbrauchen als uns die Erde für das ganze Jahr zur Verfügung stellt. Wie jedes Unternehmen, hat auch die Natur ein Budget, sie kann jedes Jahr nur eine bestimmte Menge von Ressourcen liefern und Abfälle aufnehmen. Das Problem ist, dass unsere Nachfrage das Angebot der Natur übersteigt.

Tags:

Aktualisiert:

Grafik ökologischer Fussabdruck 2009

Unsere Erde im Minus

Am kommenden Freitag haben wir alle natürlichen Ressourcen verbraucht, die uns für dieses Jahr zur Verfügung stehen. Das geht aus Berechnungen des internationalen Global Footprint Network hervor. Ab dem 25. September, mehr als drei Monate vor Jahresende, wird die Erde im Minus sein. Rohstoffe sind mit dem Datum theoretisch aufgebraucht und Umweltprobleme wie Treibhausgasemissionen und Müllproduktionen können von der Natur nicht mehr bewältigt werden.

Tags:

Aktualisiert: