Das Greenpeace Bildungsteam und Schüler:innen der Ernst-Reuter-Schule zu Besuch im ZKM Karlsruhe

Ein Tag im Museum

„Schools for Earth“ - Mit BNE, Kunst und Kreativität auf dem Weg zur Klimaneutralität

  • /

Was hat künstlerisches Schaffen mit Klimaschutz zu tun? Wie passen Bildung und Kunst zusammen? Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien und die Ernst-Reuter-Schule in Karlsruhe haben einiges gemeinsam: Sie sind beide Bildungsorte mit großer Wirkung und Vorbildfunktion. Und beide haben sich dem Ziel verschrieben, der Klimakrise und ihren komplexen Herausforderungen mit eigenem Handeln zu begegnen.

Begegnugstag im Museum

Am 13. Juli 2021 trafen sich Schüler:innen der Ernst-Reuter-Schule mit ZKM-Mitarbeiter:innen, dem „Schools for Earth“-Team von Greenpeace und Expert:innen des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) zu einem ganztägigen Workshop – der Auftakt für einen engen Austauschprozess, mitten in der Ausstellung „Critical Zones".

Das Beste aus allen Welten

Gemeinsam wurden die klimarelevanten Emissionsbereiche der Schule und des Museums diskutiert und konkrete Klimaschutzmaßnahmen entwickelt. Dabei kommt das Beste aus allen Welten zum Tragen: Die Schüler:innen bringen ihre Kreativität und Erfahrung im Umgang mit Veränderungsprozessen ein, das ZKM und die Vulkanologin und Künstlerin Karen Holmberg wissen um die kommunikative Wirkkraft von Kunst und Kultur, Greenpeace und die Expert:innen des ifeu-Instituts bringen ihre fachkundige Expertise ein.


 

Auf dem Weg Richtung Klimaneutralität

Am Ende dieses ersten Begegnungstages wurden schließlich die Möglichkeiten der gegenseitigen Befruchtung, aber auch die konkrete Herausforderung benannt, die die beiden Institutionen als nächsten Schritt anpacken.


 

WIE KÖNNEN SIE AM „SCHOOLS FOR EARTH”-PROJEKT TEILNEHMEN?

Sie möchten sich mit Ihrer Schule auch stärker auf den Weg zur Klimaneutralität und Nachhaltigkeit begeben? Alle Infos zum Greenpeace Schulprojekt „Schools for Earth" uns wie Sie teilnehmen können, finden Sie auf greenpeace.de/schoolsforearth.

Weiterführende Publikationen zum Thema

Nachhaltigkeitsbarometer 2021

Das dritte Greenpeace Nachhaltigkeitsbarometer zeigt: Jungen Menschen fehlt das Vertrauen in die Politik für eine nachhaltige Zukunft. Groß ist hingegen das Vertrauen in Wissenschaft und Nichtregierungsorganisationen.

Whole School Approach

Für Fragen wie: „Was sind die ersten Schritte, um meine Schule klimaneutral aufzustellen?“ und „Wie nehme ich die Schulgemeinschaft mit, begeistere Schüler:innen, Eltern und Kolleg:innen?“ gibt es die „Whole School Approach“-Handreichung mit Impulsen und Antworten, um zusammen mit Ihnen die aktive Arbeit für den Klimaschutz und die Jugendbeteiligung in die Schule zu bringen.

Mehr zum Thema

Mut und Rückenwind

Was bisher schon im Schulsystem schief lief, kann aktuell durch das Vergrößerungsglas der Pandemie und ihrer Auswirkungen in allen Details betrachtet werden: Das Bildungssystem enthält...

Die Demokratie braucht uns

Ganz Deutschland diskutiert über die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie – an Küchentischen ebenso wie im Klassenzimmer, in Amtsstuben wie in Videokonferenzen. 

Webinar für Lehrkräfte

Wie Homeschooling, Teleteaching und Präsenzunterricht interaktiv gelingen können.  Einladung zum Webinar für interessierte Lehrkräfte.