Skip to main content
Jetzt spenden

Feeding the Problem

Greenpeace-Report zur Wirkung der Agrarpolitik in der Europäischen Union

Feeding the Problem: Folgen der europäischen Agrarpolitik

Feeding the Problem: Folgen der europäischen Agrarpolitik

20

4.81 MB

Herunterladen

Zusammenfassung des Reports auf deutsch ist unten angehängt. 

Rund 70 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen in der EU werden genutzt, um Tiere zur Produktion von Fleisch und Milch mit Futter zu versorgen. Betriebe, die diese insgesamt 125 Mio. Hektar bewirtschaften, erhalten derzeit rund 30 Mrd. Euro jährlich direkte Subventionen. Das belegt der  Greenpeace-Report „Feeding the Problem“ zur Wirkung der Gemeinsamen Agrarpolitik in der Europäischen Union.