alle Ergebnisse

Klimaschutz durch Kohleausstieg

Wie ein Ausstieg aus der Kohle Deutschlands Klimaziele erreichbar macht, ohne die Versorgungssicherheit zu gefährden

Schwarzbuch EPH

Wie ein windiger Investor Politik und Wirtschaft zum Narren hält

Energy [R]evolution

Die englischsprachige Greenpeace-Studie sagt: Erneuerbare können die Welt ab 2050 zu 100 Prozent mit Energie versorgen.

Klimareserve aus Braunkohlekraftwerken

Eine juristische und energiewirtschaftliche Analyse. Teil A: Juristisches Kurzgutachten von Rechtsanwältin Dr. Michéle John, Rechtsanwälte Günther. Teil B: Energiewirtschaftliche Kurzanalyse von Energy Brainpool. Im Auftrag von Greenpeace e.V.

Die Zukunft der großen Energieversorger

Die Studie zeigt auf, wie sich die Marktbedingungen der Big 4 (RWE, E.ON, Vattenfall, EnBW) nach der Liberalisierung der Energiemärkte und durch die Energiewende verändert haben.

Auf dem Weg zum 40 % - Klimaziel

Die Studie des Beratungsbüros Energie- und Klimapolitik (EnKliP) im Auftrag von Greenpeace zeigt, dass der Ausbau von Erneuerbaren Energien ökologisch und ökonomisch sinnvoll ist.

Gutachten zum EEG (2014)

Das Gutachten beweißt: Vergütung für die Erneuerbaren Energien sinkt in den letzten Jahren deutlich – auch ohne Reform.

Vattenfalls´s Risky Business

Die Studie zeigt die wirtschaftlichen, juristischen und ökologischen Risiken, derer sich jeder potenzielle Käufer von Vattenfall bewusst sein sollte.