alle Ergebnisse

Jahresbericht 2016

Greenpeace legt jedes Jahr seine Bücher offen, um nachzuweisen, dass die Gelder ausschließlich für die in der Satzung festgelegten Zwecke eingesetzt werden.

Jahresbericht 2015

Kampagnen, Struktur, Bilanz, Erträge und Aufwendungen – Greenpeace in Zahlen.

Greenpeace-Jahresrückblick 2015

Breiter Protest gegen TTIP, Erfolge in der Entgiftung der Textilbranche, und ein Konzept für die Umstellung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien bis zum Jahr 2050: Auch 2015 hat Greenpeace eine Menge bewegt.

Jahresbericht 2014

Klimaschutz braucht Kohleausstieg! Textilentgiftung, Palmölproduktion und der Schutz der Arktis waren die weiteren bestimmenden Greenpeace-Themen 2014.

Greenpeace-Jahresrückblick 2014

Ausstieg aus Kohlekraft und -tagebau. Giftfreie Kleidung, Essen ohne Gentechnik, kein Palmöl aus Urwaldzerstörung - die Palette der Greenpeace-Themen war groß im Jahr 2014.

Jahresbilanz 2013

Der Kampf gegen die Ölindustrie in der Arktis und für die Freilassung von 28 Aktivisten und zwei Journalisten in Russland hat maßgeblich die Arbeit von Greenpeace im Jahr 2013 geprägt.

Jahresbilanz 2012

Trotz der vielen Auseinandersetzungen um die Energiewende zieht Greenpeace eine positive Bilanz für das Jahr 2012: Knapp ein Viertel des Stroms in Deutschland kommt inzwischen aus erneuerbaren Quellen

Das Greenpeace-Schiff Beluga

Die Beluga nahm 1984 ihren Dienst für Greenpeace auf. Das Aktionsschiff hat es Greenpeace ermöglicht, an vielen Orten und unabhängig von Charterschiffen zu agieren. 1985 startete sie zu ihrer ersten Aktionsfahrt auf dem Rhein.

Jahresbilanz 2011

Die verheerendste Atomkatastrophe seit Tschernobyl prägte im Jahr 2011 maßgeblich die Arbeit von Greenpeace. Dem Tsunami, der im März weite Teile Japans verwüstete, folgte der Super-GAU im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi mit bis heute unabsehbaren Folgen.