Publikation

Wunschdenken statt zeitgemäßer Wissenschaft

Einer ifo-Studie zufolge, soll TTIP positive Effekte auf Schwellen- und Entwicklungsländer haben. Greenpeace und andere Verbände üben Kritik.

Gemeinsam mit dem Forum für Umwelt und Entwicklung und Brot für die Welt hat Greenpeace Deutschland den Bericht des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung als zu einseitig bewertet. In diesem Kommentar werden Mängel an der Studie aufgezeigt und Schlüsse über die globale Wirtschaft und TTIP in Frage gestellt. 

Weitere Publikationen suchen